Akquisition

Steinzeug-Keramo unter neuem Dach

Wienerberger unterzeichnet Vereinbarung für den Kauf von Steinzeug Keramo

Die Wienerberger AG, weltweit größter Hersteller von Ziegeln und Nummer 1 bei Tondachziegel in Europa sowie Marktführer bei Betonsteinen in Zentral-Osteuropa, hat am 20. Oktober 2010 eine Vereinbarung zum Kauf der Steinzeug-Keramo Gruppe unterzeichnet. Wienerberger übernimmt mit einem Kaufpreis von 34 Mio. € inklusive Schulden 100 Prozent des Unternehmens von der ANC Vermögensverwaltung GmbH, einer Tochter der ANC Privatstiftung. Die Akquisition steht zurzeit noch unter dem Vorbehalt entsprechender Genehmigungen durch die zuständigen Kartellbehörden.

Für die Wienerberger AG hat dieser Schritt eine ganz klare strategische Bedeutung. Ihr Vorstandsvorsitzender, Heimo Scheuch, erläutert die Beweggründe für die Unterzeichnung u.a. so: „Nach Abschluss der Restrukturierung wollen wir wieder dort Schritte setzen, wo wir eine sinnvolle Ergänzung zu unserem bestehenden Produktportfolio sowie eine Möglichkeit zur weiteren Verbreiterung unseres Kerngeschäftes sehen.“ Im Kauf der Steinzeug-Keramo-Gruppe sieht Scheuch eine strategische Erweiterung des Geschäftsfeldes „Rohrsysteme“ mit qualitativ äußerst hochwertigen Produkten für die Infrastruktur. Steinzeug-Keramo-Geschäftsführer Gernot Schöbitz wertet diese strategische Erweiterung zu Recht „als Bestätigung unserer Einschätzung des Marktes für Abwassersysteme als nachhaltiges, ökologisch wichtiges und ökonomisch attraktives Geschäftsfeld“.

Die Steinzeug-Keramo-Gruppe hat die Jahre 2009/2010 für umfassende Restrukturierungsmaßnahmen im Bereich des Kapazitätsmanagements, der Verwaltung und der Neuorganisation des Vertriebs genutzt und sich damit für künftige Marktverhältnisse gut aufgestellt.n

x

Thematisch passende Artikel:

Steinzeug-Keramo unter neuem Dach

Wienerberger unterzeichnet Vereinbarung für den Kauf von Steinzeug Keramo

Für die Wienerberger AG hat dieser Schritt eine ganz klare strategische Bedeutung. Ihr Vorstandsvorsitzender, Heimo Scheuch, erläutert die Beweggründe für die Unterzeichnung u.a. so: „Nach...

mehr
Ausgabe 2011-06

Steinzeug-Keramo und Wienerberger AG

Synergien nutzen

Abwassersysteme aus Steinzeug haben für die Wienerberger AG eine strategische Bedeutung: Zum einen sind sie sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Portfolio, zum anderen stellen sie eine Möglichkeit...

mehr
Ausgabe 2012-02

Neu Führungsstruktur im Bereich Marketing und Vertrieb

Ab dem 1. März 2012 übernimmt Ronny Neys (44) die Gesamtvertriebsleitung bei Steinzeug-Keramo, Europas größtem Hersteller von Steinzeugrohren und Formstücken für die Abwasserentsorgung. Peter...

mehr
Ausgabe 2018-06

Rohre der IXtra-Klasse

Der Natur nachempfunden

Steinzeug-Keramo ist Europas größter Hersteller von Steinzeugrohren und -formstücken für die Abwasserentsorgung und Teil der österreichischen Wienerberger Gruppe. Aktuell beschäftigt die...

mehr
Ausgabe 2014-03

Steinzeug Keramo: Karl-Heinz Flick feiert 60. Geburtstag

Bauassessor Dipl.-Ing. Karl-Heinz Flick, Steinzeug-Keramo GmbH und Fachverband Steinzeugindustrie e.V., feiert am 09. April 2014 seinen 60. Geburtstag. Er hat seit 2005 bei der Steinzeug...

mehr