Moderner Gerüstbau mit hoher Sicherheit

Wohnanlage Prinz-Eugen-Karree, München

Das Gerüstsystem Peri Up Easy bietet systemintegrierte Sicherheit: Für die sichere Montage sind weder zusätzliche Einzelbauteile notwendig, noch muss eine persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz getragen werden.

Im Münchner Nordosten entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne ein neues Stadtviertel. Das Siedlungsprojekt „Prinz-Eugen-Park“ weist in Summe etwa 1.800 Wohnungen auf, zur Hälfte konzipiert als geförderter Wohnungsbau. An zentraler Stelle wird hier auf einem 6.500 m² großen Baufeld das Prinz-Eugen-Karree errichtet, eine 4- bis 6-geschossige Wohnanlage mit rund 140 Wohneinheiten sowie Läden und Gastronomie im Erdgeschoss. Die Wohnungen der vierseitigen Blockrandbebauung sind oberhalb des Erdgeschosses um einen zentralen Innenhof angeordnet. Das Gebäude wird als Massivbau in Stahlbetonbauweise hergestellt, die Innenhoffassade sowie die Staffelgeschosse im 4. und 5. Obergeschoss teils in ökologischer Holzbauweise.

10.000 m² Fassadengerüst

Zur sicheren Ausführung der Fassaden- und Klinkerarbeiten errichtete die Schäfer Gerüstbau GmbH ein Arbeits- und Schutzgerüst mit der Systembreitenklasse SW 09 nach DIN EN 12810-1. Das Gerüstsystem Peri Up Easy wurde hierbei als 1,00 breites Fassadengerüst mit innenseitiger Konsolverbreiterung in allen Gerüstlagen geplant und ausgeführt.

Insgesamt werden knapp 10.000 m² Fassadengerüst vorgehalten. Die Arbeitshöhen betragen bis zu 22 m an den Gebäudeaußenseiten sowie 12 m im Innenhof. Zusätzlich stehen 4 Bauaufzüge für den Materialtransport und 8 Treppenzugänge zum Erreichen der Arbeitsebenen zur Verfügung.

Vorlaufende, systemintegrierte Geländermontage

Schäfer Gerüstbau GmbH setzt seit 2017 das Fassadengerüst Peri Up Easy des Weißenhorner Gerüst- und Schalungsherstellers Peri erfolgreich für unterschiedlichste Gerüstanwendungen ein. Durch die im System integrierte, vorlaufende Geländermontage sind die Gerüstbauer bereits gesichert, wenn sie die nächste Gerüstlage betreten – ohne aufwändige Zusatzbauteile und ohne zusätzliche Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) beim Regelaufbau. Zudem entspricht Peri Up Easy den neuesten Sicherheitsanforderungen wie beispielsweise der Neufassung der TRBS 2121-1 (Technische Regeln für Betriebssicherheit) – bei gleichzeitig schneller und einfacher Montage aufgrund des geringen Gewichts der Systembauteile.

Flexibel und doppelt sicher

Peri Up Easy kann sowohl mit dem Easy Rahmen als auch mit dem Easy Stiel eingesetzt werden. Die von Schäfer präferierte Stielvariante verschafft dessen Kolonnen zusätzliche Vorteile, denn durch Verwendung des 100-cm- anstelle des 67-cm-Horizontalriegels kann die Gerüstbreite projektspezifisch flexibel angepasst werden.

Darüber hinaus lässt sich mit dem Easy Stiel auch das Innengeländer vorlaufend aus gesicherter Position montieren. Dies sorgte auf der Münchner Baustelle für konsequente Sicherheit, denn aufgrund der nachfolgenden Fassadenarbeiten betrug der Wandabstand ohne Innenkonsolen mehr als 30 cm.

Einfache Gerüstmontage ohne Kupplungen

Der integrierte Gerüstknoten bei Peri Up auch beim Fassadengerüst erlaubt eine Gerüstmontage nahezu ohne Kupplungen und mit geringem Werkzeugeinsatz. So ließen sich die vorgelagerten Treppentürme mittels außenseitig angesetzten Horizontalriegeln ohne aufwändige Kupplungsmontage realisieren. Auch die Übergänge von der Treppe auf die Dachflächen wurden ähnlich einem Modulgerüst mit Easy-Stielen montiert. Das sorgt auch bei der Gerüstnutzung für bequeme Arbeitsplätze und Laufwege bei gleichzeitig hoher Sicherheit, da keine gefährlichen Stolperstellen entstehen.

Peri GmbH

www.peri.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2016

Peri: Große Lösungen für kleinere Projekte

Was hat einer der größten, international tätigen Hersteller von Gerüst- und Schalungssystemen für kleinere Bauunternehmungen, Handwerksbetriebe oder auch städtische Baubetriebe zu bieten? Sehr...

mehr
Ausgabe 07/2018

Peri: Fassadengerüst Peri Up Easy

www.peri.de Flexibilität und ein Höchstmaß an Sicherheit -auch bei komplexer Gebäudegeometrie: Das Rahmengerüst Peri Up Easy erfüllt diese Anforderungen durch eine neuartige Konstruktionsweise...

mehr
Ausgabe 01/2016

Peri: Laufstege für LGS Wetterschutzdach

Für das LGS Wetterschutzdach aus dem Peri Portfolio ist ab sofort auch eine schnelle Lösung für sicheres Arbeiten an den Dachbindern verfügbar: ein Laufsteg entlang der Binder, bei dessen Nutzung...

mehr
Ausgabe 06/2018

Ein Gerüst für Rohbau, Stahlbau und Ausbau

Campus Rhön-Klinikum, Bad Neustadt a. d. Saale

Das Rhön-Klinikum im unterfränkischen Bad Neustadt wird zum Krankenhaus der Zukunft erweitert. Zahlreiche Um- und Neubauten werden zu einem Campus vernetzt – mit dem Anspruch, einer...

mehr
Ausgabe 03/2017

Gut gerüstet durch den Winter

www.peri.de Rauhes Klima setzt den Kalksteinfassaden und insbesondere der Dachkonstruktion von Schloss Neuschwanstein ständig zu. Deshalb ist der sogenannte Torbau derzeit komplett eingerüstet. Ein...

mehr