Markus Brechwald übernimmt die Geschäftsführung

Personeller Wechsel bei der D&S Rohrsanierung

Markus Brechwald, der bereits in den Jahren 1999 bis 2006 und 2011 bis 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG war, ist mit sofortiger Wirkung erneut zum Geschäftsführer des Unternehmens neben Tobias Volckmann bestellt worden.

Markus Brechwald übernimmt die Geschäfte von Dipl.-Ing. (FH) Stefan Schikora, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.
 
In seiner Funktion bei der D&S Rohrsanierung will Brechwald das erfolgreiche Inlandsgeschäft weiterführen und den Druckrohrbereich ausbauen. Hierbei kann er auf der erfolgreichen Arbeit seines Vorgängers aufbauen. Ein Schwerpunkt wird laut Brechwald auf der Vermarktung der BlueLine-Technologie liegen. Zudem soll das Auslandsgeschäft in den europäischen Nachbarländern konsequent weiter ausgebaut werden.  
„Markus Brechwald genießt als Geschäftsführer in mehreren Unternehmen unseres Hauses großes Vertrauen und verfügt über eine ausgezeichnete und langjährige Expertise am Markt; er wird die erfolgreiche Expansion der Diringer & Scheidel Rohrsanierung weiter vorantreiben“, ist Tobias Volckmann, zugleich Mitglied der Geschäftsleitung der eigentümergeführten Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe, überzeugt.
 
Die D&S Rohrsanierung steht für umfassendes Know-how, internationale Erfahrung sowie für hervorragende Beratung und Qualität – in Bezug auf die Verfahren ebenso wie im Fall der eingesetzten Technik. Die Sanierungsprofis setzen auf die Rundum-Betreuung eines Kunden vor und während einer Baumaßnahme. Die hierfür wichtige Kundennähe stellt das Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern genauso sicher wie mit einem flächendeckenden Netz von Standorten in Mannheim, Nürnberg, Herne, Leipzig, Wetzlar, Aschaffenburg, Freiburg, München, Oldenburg, Pforzheim, Dessau und Dillingen (Saarland). Im Ausland ist das Unternehmen mit Standorten in Polen, Luxemburg, Frankreich und Italien vertreten.
 
www.dus-rohr.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

D&S: Neue Geschäftsführung

www.dus-bau.de Markus Brechwald, der bereits in den Jahren 1999 bis 2006 und 2011 bis 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG war, ist mit sofortiger...

mehr
Ausgabe 2011-04

Markus Brechwald zurück an Bord

Neues Führungsduo

Die Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG hat ein neues Mitglied in der Geschäftsführung. Nach fünfjähriger Tätigkeit bei der RS Technik AG kehrt Markus Brechwald zurück in das...

mehr
Ausgabe 2016-04

Diringer & Scheidel: Grabenlose Leitungssanierung

Auf der IFAT wird die  Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG ihre breitgefächerte Produktpalette für alle gängigen Verfahren der grabenlosen Leitungssanierung präsentieren. Im...

mehr

Viele fundierte Fachgespräche

Erfolgreicher Auftritt der D&S Rohrsanierung beim 32. Oldenburger Rohrleitungsforum

Und das mit Erfolg: „Wir haben sehr viele, fachlich fundierte Gespräche mit Mitarbeitern von Versorgungs- und Entsorgungsbetrieben geführt. Das Interesse an modernen, sicheren und zugleich...

mehr

D&S Rohrsanierung und Vertiliner kooperieren

Maßgeschneiderte Qualität für die Schachtsanierung

Einzelkomponenten des Liners werden von der Relineeurope AG geliefert und bei Vertiliner nach dem von Inhaber Dipl.-Ing. (FH) Peter Eschenbrenner entwickelten Verfahren individuell auf alle...

mehr