KMG Pipe Technologies: Offensiv in den Sanierungsmarkt

In das neue Geschäftsjahr geht der Sanierer KMG Pipe Technologies Gmbh aus dem ostwestfälischen Schieder-Schwalenberg mit großen Ambitionen, die sich nicht zuletzt auch in bemerkenswerten personellen Verstärkungen niederschlagen. Für ein gewissen Aufsehen hat in der Branche die Tatsache gesorgt, dass der Ingenieur und Fachjournalist Ulrich Winkler, der vor einem Vierteljahrhundert bereits einmal die Marketing-Leitung des Unternehmens inne hatte, im Oktober 2011 auf eben diesen Posten zurück gekehrt ist.  
Da der Marsch an die Spitze auf jeden Fall über den Schlauchlinermarkt führt, hat man sich auch in dieser Hinsicht gezielt verstärkt. Dipl.-Ing. Markus Maletz ist ein gestandener Experte für Schlauchliner-Statik und Qualitätsmanagement, der zum 1.1. 2012 von einem Wettbewerber zur Mannschaft in Schwalenberg stoßen wird.
 
Zur Strategie für 2012 gehört auch, dass wichtige Marktschwerpunkte nun nicht länger von auswärts bedient, sondern direkt mit einer Niederlassung besetzt werden. Dipl.-Ing. Dieter Klaum, der seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen und Unternehmen der Kanalsanierung verbunden ist, führt ab sofort den KMG-Standort Frankfurt, während das Sanierungs-Geschehen in der Hauptstadt Berlin und Umgebung künftig in der Verantwortung von Dipl.-Ing Hindrek Kallast liegt. Schon seit Juli 2011 betreut Dipl.-Ing. Karsten Ochs den Westen der Republik von der Niederlassung Duisburg aus. Noch weiter westlich bearbeitet Dipl.-Ing. Stef van Bladel -derzeit ebenfalls noch von Duisburg aus- systematisch die Märkte in Benelux.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-08

KMG Pipe Technologies für schwierigen Markt gestärkt

Um auch unter schwierigeren Randbedingungen des Kanalsanierungsmarktes schlagkräftig agieren gehen zu können, ist das Sanierungsunternehmen KMG Pipe Technologies GmbH von seiner Muttergesellschaft...

mehr
Ausgabe 2011-1-2

Holger Zinn verstärkt KMG-Geschäftsführung ab Januar

Zurück zu den Wurzeln

Die international tätige SEKISUI SPR Europe Gruppe hat Holger Zinn zum 01. Januar 2011 als weiteren Geschäftsführer der Tochtergesellschaft KMG Pipe Technologies berufen. Der 46-jährige...

mehr
Ausgabe 2011-11

SPR-Wickelrohr in Stendal

Neue Zukunft für ein Haubenprofil mit viel Vergangenheit

Historisches Bauwerk in Stendal Eines der ältesten Bauwerke der unterirdischen Infrastruktur von Stendal ist die „verrohrte Uchte“: Schon 1887 „bändigte“ man das Flüsschen Uchte, das damals...

mehr
Ausgabe 2011-04

Schlau(ch)lining in Landau/Pfalz

Clevere Bauplanung reduziert Projektkosten um 138 000 Euro

Die gesammelten Abwässer der Stadt Landau fließen auf dem letzten Weg zu Kläranlage in begehbaren Betonkanälen durch den dörflich strukturierten Vorort Queichheim. Der um die Jahrhundertwende...

mehr
Ausgabe 2012-08

Neuer Schacht für die Deponie Stockstadt

Die Experten des Geschäftsbereichs Umwelt- und Deponietechnik der KMG Pipe Technologies, Ursensollen, haben in genau diesem Markt seit Jahren einen Namen. Die Kreismülldeponie Stockstadt befindet...

mehr