JCB: Radlader-Update

www.jcb.de

Die beiden mittleren Radlader, der JCB 411 und JCB 417, erhielten ein umfangreiches Upgrade. Die aus dem Topmodell 457 bekannte CommandPlus-Fahrerkabine, neue EcoMAX-Motoren mit EU-Stufe IV und weitere optionale Komfortfunktionen sorgen für höchste Sicherheit, maximale Bedienerfreundlichkeit und dementsprechend auch volle Effizienz im Materialumschlag und auf der Baustelle. Der JCB 411 ein 8,7 t schwerer Mobilbagger mit einem EcoMAX-Motor mit 81 kW (109 PS). Der größere 417 hat ein Betriebsgewicht von 9,4 t und wird von einem 93 kW (125 PS) starken JCB-Motor angetrieben. In...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

JCB: neue Muldenkipper für Deutschland

Der Baggerlader 3CX Compact zielt auf den Einsatz in Bauhöfen, Stadtwerken, Versorgungsbetrieben, Erdbauunternehmen, Kommunalbetrieben bei alle, die Bauprojekte in engen Ballungsgebieten zu...

mehr
Ausgabe 2019-06

Für jeden Einsatz passend

JCB bietet eine umfassende Produktpalette

Mit dem JS370 Kettenbagger spricht JCB auch Unternehmen aus dem Tief- und Straßenbau an. Der verbaute Isuzu-Motor stellt 281 PS bereit, die Hydraulikleistung des 38-Tonnen-Bagger liegt bei zweimal...

mehr
Ausgabe 2014-09

Neues JCB Radlader-Topmodell

Bei der Entwicklung des neuen Radladers hörte JCB seinen Kunden aufmerksam zu. Statt, wie oft üblich, außer einem neuen Motor mit verringerten Emissionen nur kosmetische Änderungen vorzunehmen,...

mehr
Ausgabe 2017-08-09

Komatsu W270-8

www.komatsu-deutschland.de Komatsu Europe präsentiert den neuen WA270-8 Radlader mit einem Schnellwechsler kompatibel für verschiedenste Anbaugeräte, einem Motor gemäß EU Stufe IV und mit bis zu...

mehr
Ausgabe 2016-02

Weycor: Großer Radlader

Zur Bauma überrascht Atlas Weyhausen mit großem Radlader der 2,5-m³-Klasse. Der neue Weycor AR 250e gehört in der 2,5-m³-Klasse schon jetzt zu den Spitzenmodellen am Markt. Komfortabel und mit...

mehr