Intelligent Machine Control 2.0

Komatsu Europe stellt neue Hydraulikbaggermodelle vor

Die Modelle bauen auf den Erfolg der vollständig ab Werk integrierten Maschinensteuerung auf. Die brandneuen Funktionen von iMC 2.0 dieser Modelle sorgen für eine Steigerung von Produktivität sowie Effizienz und senken gleichzeitig Kosten.

Die neuen Bagger bieten serienmäßig alle Sicherheitsausrüstungen, denselben hohen Fahrerkomfort sowie die Wartungsfreundlichkeit und Vorteile, aufgrund derer die Bagger von Komatsu weltweit zu Bestsellern geworden sind.

Das Betriebsgewicht des PC210LCi-11 beträgt 22.120 bis 23.580 Kilogramm. Die maximal empfohlene Löffelgröße liegt bei 1,65 Kubikmeter. Der kraftstoffeffiziente Motor erfüllt die europäische Abgasnorm Stufe V und liefert eine Nettoleistung von 123 kW / 167 PS bei 2.000 U/min. Das Betriebsgewicht der Modelle PC290LCi/NLCi-11 liegt zwischen 28.950 und 30.950 Kilogramm, das Löffelvolumen bei 2,02 Kubikmeter. Ihre Motoren nach EU Stufe V haben eine Ausgangsleistung von 159 kW / 216 PS bei 2.050 U/min. Durch die erstklassigen Flottenmanagementfunktionen der neuesten Version des Telematiksystems Komtrax und das Wartungsprogramm Komatsu Care ist die Maschine vor unberechtigter Nutzung geschützt und auf maximale Effizienz ausgelegt. So werden Stillstandzeiten vermieden.

„Intelligent Machine Control 2.0“

Die vollständig ab Werk in die Maschine integrierte intelligente Maschinensteuerung von Komatsu wurde bereits 2013 auf den Markt gebracht. Heute ist sie allein in Europa bereits über 1 Million Betriebsstunden im Einsatz auf Hydraulikbaggern. Die erfahrenen Technology Solution Experten der Komatsu Distributoren unterstützen ihre Kunden mit einsatzerprobter Maschinensteuerungstechnologie, die sich durch industrieführende Qualität, Zuverlässigkeit, Präzision und Leistung auszeichnet.

Mit der Einführung der Modelle PC210LCi-11, PC290LCi-11 und PC290NLCi-11 kommen auch zahlreiche neue intelligente Funktionen zur Steigerung von Produktivität und Effizienz der Maschinen und Baustellen auf den europäischen Markt. Die neue automatische Schwenklöffelsteuerung vereinfacht Einsätze an Böschungen und Gräben, indem sie automatisch ein Untergraben verhindert und bei jedem Durchgang für einen optimal gefüllten Löffel sorgt. Der Schwenkwinkel des Löffels wird automatisch dem Zielprofil angepasst, so dass der Fahrer nicht manuell nachjustieren muss. Dank der neuen Winkelhaltefunktion muss sich der Fahrer nicht länger darum kümmern, den Löffelwinkel entsprechend der Oberfläche anzupassen. Sobald der gewünschte Winkel eingestellt ist, sorgt das System beim Schließen des Stiels automatisch für den korrekten Winkel.

Der iMC 2.0 Bildschirm überzeugt durch konkurrenzlos gute Ergonomie und intuitive Bedienung und Navigation, wie man sie von einem Smartphone gewohnt ist. Der Bildschirm ist jetzt schlanker, leichter und kompakter, besitzt aber gleichzeitig mehr Speicherkapazität und eine höhere Datenverarbeitungsrate. Dank iMC 2.0 und des neuen IMU-Sensors für Schwenklöffel genießen Kunden jetzt höhere Flexibilität und einen größeren Mehrwert. Der neue Sensor lässt sich leicht installieren und kalibrieren und erhöht die Einsatzflexibilität für Anbaugeräte und Maschinen, da er es ermöglicht, unterschiedliche Schwenklöffel nahtlos in die Maschinensteuerung des Baggers zu integrieren.

Die neuen Modelle besitzen natürlich auch die Basisfunktionen der intelligenten Maschinensteuerung von Komatsu, wie Autostopp, automatische Abziehunterstützung und Abstandskontrolle. Diese Funktionen haben über viele Betriebsstunden hinweg zahlreichen Fahrern ihre Erdbewegungseinsätze nicht nur erleichtert, sondern auch sicherer, schneller und sorgenfreier gestaltet.

Komatsu Europe International N.V.

www.komatsu.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03

Komatsu: Digital- und Umwelttechnologien

www.komatsu.eu Komatsu wird die gesamte Produktpalette an Maschinen – von den MR-5-Minibaggern bis zum Gewinnungsbagger PC4000, von den Baggerladern der Serie 8 über die Hy-draulikbagger der Serie...

mehr
Ausgabe 2014-01

Planierraupe D61EXi/PXi-23

Ein Feinplanum in Automatikbetriebsart auszuführen, war bisher auch mit einer herkömmlichen Maschinensteuerung möglich. Dank der vollautomatisierten Schildsteuerung der D61i-23 kann jetzt auch das...

mehr
Ausgabe 2016-10

Komatsu: Kompakt. Stark. Zuverlässig.

Komatsu zeigte auf der Galabau in Nürnberg eine Auswahl von Klein- und Kompakt-Maschinen, die im Bereich Garten- und Landschaftsbau vielseitig eingesetzt werden können. Der Minibagger PC09-1 ist der...

mehr
Ausgabe 2018-06

Komatsu: Besonderes Augenmerk auf die „Kleinen“ und Kompakten

Das Unternehmen Komatsu erwartet seine Kunden während der Galabau traditionell in Halle 7A am Stand 510. Besonderes Augenmerk wird dieses Mal auf die Klein- und Kompaktmaschinen gelegt, die speziell...

mehr
Ausgabe 2018-04

Hydraulikbagger Komatsu PC1250-11

Sanfte Bewegungen für effizientes Arbeiten

Der PC1250-11 besitzt ein Betriebsgewicht von 115,9 bis 118,3 t. Der Komatsu SAA6D170E-7-Motor bietet eine Leistung von 578 kW / 786 PS bei 1.800 U/min. Die Maschine ist von den aktuellen...

mehr