Grüne Ziegel für die Zukunft

www.randerstegl.de

Seit Jahren hat sich Randers Tegl zu einer nachhaltigen, energie- und ressourcenschonenden Produktion verpflichtet. Unter dem Leitbild „Build for Generations“ vollzieht das Unternehmen den nächsten Schritt und setzt bei der Produktlinie Greener ausschließlich auf regenerative Energiequellen, von Windkraft bis Biogas. Somit ist es möglich, hochwertige Ziegel mit einem um 50 Prozent optimierten CO2-Fußabdruck zu fertigen. Zum Start sind in der neuen Produktfamilie der beliebte Vindø Mauerziegel in 20 Varianten und Farbstellungen verfügbar. Weitere Mauerziegel werden sukzessive folgen. Insbesondere für Niedrigenergieprojekte, für die eine Zertifizierung angestrebt wird, verfügen Bauherren und Architekten somit über neue Optionen. Alle Produkte werden mit vollständiger Dokumentation und EPD – von unabhängiger Seite verifiziert – angeboten, sodass eine Nutzung in technischen Berechnungsprogrammen möglich ist. Zudem arbeitet Randers Tegl eng mit führenden Zertifizierungspartnern zusammen und ist unter anderem Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). „Greener ist viel mehr als ein einzelnes Produkt, sondern spiegelt unser Bestreben wider, die Ziegelfertigung auf eine nachhaltige und zukunftsweisende Basis zu stellen“, schildert Thomas Piper, CEO von Ran-ders Tegl A/S und Miteigentümer des Unternehmens in vierter Generation. „Auf diese Weise möchten wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung für nachfolgende Generationen gerecht werden.“ Neben den „grünen“ Varianten bleiben die konventionell gefertigten Ziegel bis auf weiteres im Sortiment.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Ziegel: Transparente Ökobilanz

www.unipor.de Aktuelle Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) weisen Mauerziegel jetzt offiziell als besonders ökologisch aus. Sowohl gefüllte als auch ungefüllte Unipor-Mauerziegel werden somit...

mehr
Ausgabe 2016-11

Unipor: Nachhaltige Baustoff-Lösungen

Mit neu konzipiertem Messestand präsentiert sich die Unipor-Ziegel-Gruppe auf der BAU 2017 in München. Im Fokus stehen dabei nachhaltige Baustoff-Lösungen sowie ein erhöhter Wohnkomfort. Vor allem...

mehr
Ausgabe 2010-05

Unipor erhält Zulassung für W08 Novatherm-Ziegel

Unipor erhält Zulassung für W08 Novatherm-Ziegel

Eine besondere Ziegel-Innovation für den Eigenheimbau ist der neue Mauerziegel „Unipor W08 Novatherm“. Er ermöglicht mit seinem Wärmeleitwert von 0,08 W/(mK) die Errichtung monolithischer...

mehr
Ausgabe 2015-08

100.000 Coriso-Ziegel im 1. Quartal 2015

Die mit 400 Jahren wohl älteste Ziegelei Deutschlands, das Unipor-Mitgliedsunternehmen Schmid in Bönnigheim, installierte die erste eigene Verfüllanlage für Coriso-Mauerziegel in...

mehr
Ausgabe 2012-01

Geschossbau

Die Unipor-Ziegel-Gruppe erwieterte ihr Sortiment im Bereich der gefüllten Geschossbau-Mauerziegel: Der neue „Unipor WS09 Coriso“ kombiniert hohe Wärmedämmung mit sehr gutem Schallschutz. Durch...

mehr