Gesimskappen herstellen bei Neubau und Bestand

Leichte Konsole VGK aus dem Ingenieurbaukasten Variokit

Für die Herstellung der Gesimskappen von Brückenbauwerken hat Peri kürzlich die Konsole VGK in sein Produktportfolio aufgenommen. Die Konsole ist äußerst leicht und lässt sich von Hand montieren.  Ein besonderes Merkmal des Systems ist, dass der Bühnenbelagsträger und die Aufbaukonstruktion für die Schalung komplett getrennt sind. Die von unten auszuführenden Arbeiten beschränken sich damit auf die Erstmontage der Belagsträger. Dadurch lassen sich geschlossene bis wasserdichte Einhausungen einfach realisieren. Rationell einsetzbar ist die Lösung insbesondere für Sanierungsarbeiten sowie für Brückenneubauten mit kurzer Länge.

Die neue Peri Gesimskappenkonsole VGK ergänzt den Variokit Ingenieurbaukasten, der vielfältigste Lösungen für den Brücken-, Tunnel- und Ingenieurbau bietet. Das neue System rundet die Palette für Gesimskappenlösungen nach unten ab. Es ist für kurze Bauwerke und vor allem auch für Sanierungen der Kappenbereich an Ortbeton- oder Verbundbrücken im Kragarm- und Flügelbereich geeignet. Erste Projekte mit der neuen Variokit Gesimskappenkonsole VGK sind Kappensanierungen an der Rheintalautobahn bei Dornbirn (Österreich) und an der Goldbachbrücke in Überlingen (Deutschland).

Die Konstruktion im Detail: Leicht – flexibel – wirtschaftlich

Die Konsolen bestehen aus Konsolstiel, Konsolausleger, Bühnenträger, Schalungsaufnahme, Schalungsanschluss und Spindeln. Das geringe Gewicht der Einzelteile von maximal 18 kg erlaubt eine einfache und schnelle Montage per Hand. Die Konsolen sind für horizontale und auch vertikale Befestigungen konstruiert und können sowohl an der Kragarmunterseite als auch an den Widerlagerwänden befestigt werden. Das System ist flexibel an unterschiedliche Kappengeometrien und Fahrbahnradien anpassbar.
Je nach Kragarmlänge sind für die Konsole drei verschiedene Bauarten möglich: Bei einer Kragarmlänge von mehr als 90 cm werden die Lasten über eine Spindel abgetragen, die sich diagonal gegen die Kragarmunterseite stützt. Bei Konsollängen von 25 cm bis 90 cm wird ein Konsolausleger horizontal gegen den Brückenbalken gespannt. Bei einem kurzen Kragarm mit maximal 25 cm Länge kann der Vertikalstiel der Konsole direkt am Brückenbalken bzw. an der Widerlagerwand befestigt werden.

Der Montageablauf

Zu Beginn sind die Aufhängeköpfe für die Konsolen an der Brückenkonstruktion zu befestigen. Der Abstand der Einzelkonsolen wird in Abhängigkeit vom Kappenquerschnitt ermittelt. Als Befestigungsmittel für die Aufhängungen bieten sich beim Brückenneubau Peri Ankerhülsen M 24 an, bei Sanierungsarbeiten können M 16 oder M 24 Klebeanker verschiedener Hersteller genutzt werden. Nach der Befestigung von Konsolausleger, Konsolstiel und Spindel werden die Bühnenträger abgesteckt und Bohlenbeläge sowie Geländerbretter bzw. Einhausung montiert.
Nach dieser Erstmontage mit Hubsteiger oder Gerüst ist ein Zugang von unten nicht mehr erforderlich; die Montage der Aufnahme für die Schalung erfolgt von oben. Auch Bedienung und Einjustierung benötigen keinen Zugang von unten. Zudem erfordert die Schalungskonstruktion keinen Durchbruch durch den Bühnenbelag, dieser ist damit stets geschlossen. n

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-09

Peri-Systemlösung im Brückenbau

Beim Bau der knapp 70 m langen Radwegbrücke über die Zschopau im sächsischen Frankenberg arbeitete die Krause & Co. Hoch-, Tief- und Anlagenbau GmbH mit zwei Baukastensystemen von Peri. Die 4 m...

mehr
Ausgabe 2011-12

Pro Woche 130 m Gesimskappen über die Donau

Donaubrücke bei Beška, Serbien

Eine Variante ist die leichte Gesimskappenkonsole – eine günstige und von Hand montierbare Lösung für kurze Brückenüberbauten sowie Sanierungen. Eine zweite und derzeit bei vielen...

mehr
Ausgabe 2015-06

Pegasus Skulptur, USA

Das 33 m hohe und 60 m lange Skulpturenensemble mit Pegasus und Drache entstand in Hallandale Beach, Florida, und besteht aus insgesamt 1.250 Bronzegussteilen. Die PERI UP Gerüstlösung bot den...

mehr

Bester Dienst am Kunden

In Summe verschaffen sie dem Kunden ein hohes Maß an Ausführungssicherheit, die von ihm geforderte Leistung in bester Qualität und zum besten Preis erbringen zu können. Ingenieurbaukasten...

mehr
Ausgabe 2011-05

Brücken bauen mit System

Variokit Schwerlastturm als Lehrgerüst

Die Autobahn A4 führt im Norden Portugals von Porto an der Atlantikküste in Ostrichtung bis nach Bragança an der spanischen Grenze. Die Trassenführung durch das Marão-Gebirge erfordert zur...

mehr