Geiger Kanaltechnik: Neue Firma in der Schweiz

Die Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberstdorf gründet zum 1. November 2014 eine neue Firma in der Schweiz. Mit diesem Schritt will Geiger Baudienstleistungen im Bereich der Instand­haltung und der Sanierung von Kanal- und Rohranlagen im Raum Basel, Olten, Aarau bis Zürich anbieten.

Die Geiger Kanaltechnik AG mit Sitz in Frick im Kanton Aargau verfügt über eine umfassende Angebotspalette mit mehr als 14 verschiedenen Sanierungstechniken. So bietet die neue Firma beispielsweise umfassende Hausanschluss-Sanierungen für private Nutzer, eine patentierte Wickelrohrtechnik für eine Totalrenovierung Rohr im Rohr oder auch das neue Close-Fit-Lining, das besonders für den Industriebereich interessant ist.
Geschäftsführer der neu gegründeten Geiger Kanaltechnik AG ist Roland Lang. Er besitzt ein umfassendes Netzwerk in der Schweiz sowie eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Kanalsanierung und deren Anwendungen.

www.geigergruppe.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8

Kanaltechnik Geiger & Kunz wird zu Geiger Kanaltechnik

Seit April 2010 firmiert die Kanaltechnik Geiger & Kunz GmbH & Co. KG als Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Oberstdorf und Niederlassungen in München, Stuttgart,...

mehr
Ausgabe 2010-10

Neue Niederlassung in Bochum

Bessere Marktdurchdringung im Focus

Die Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG zum 1. Juli 2010 eine Niederlassung in Bochum eröffnet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Oberstdorf und Niederlassungen in München, Stuttgart, Kempten und...

mehr

Geiger Kanaltechnik investiert in neue TV-Untersuchungs-Anlage

Kameraunterstützte Untersuchung und Kalibrierung von Abwasserkanälen

Die Kanalsanierungsbranche erfordert die stetige Weiterentwicklung der Technik und des Leistungsportfolios der ausführenden Unternehmen, um sich am Markt platzieren zu können. So spielen ergänzende...

mehr
Ausgabe 2017-12

Kolonnenkoordination am Ammersee

Geschlossene Kanalsanierung in Eching

UV-Liner, Hausanschlüsse und manuelle Schachtsanierung, die Bandbreite der eingesetzten Verfahren in der Kürze der Zeit forderten das Koordinationstalent des Bauleiters und die erhebliche...

mehr
Ausgabe 2016-10

„Linerverschmelzung“ im Anschluss

In einem Wohngebiet in der Nähe des Ammersees galt es, die Leitungen von Sinkkästen geschlossen zu sanieren. Vor Ort stoßen rund ein Drittel der Rohrstränge als Zulauf jeweils auf die Leitung...

mehr