Fliegl Baukom: Schwergut-Muldenkipper Stone Master

www.fliegl.com

Die extrem robusten Halbschalenmulden des Stone Master sind durchgehend aus hochverschleißfestem Stahl (400 – 450 HB) gefertigt und weisen ein Fassungsvermögen von etwa 15 Kubikmeter gehäuft auf. Der Wannenboden und die Seitenwände sind sechs Millimeter stark. Einzigartig ist die Unterzugverstärkung der Mulde, die dadurch selbst massiver Belastung standhält. Konstruktion und Qualitätsfertigung schließen also selbst bei Belastung praktisch Schäden an der Schwergut-Mulde aus. Sowohl das Breitspurfahrgestell als auch der Rahmen des Fahrgestells sind formstabil und verwindungssteif verarbeitet. Eine Besonderheit stellt die hydraulisch gefederte Zugdeichsel dar, die für Fahrkomfort sorgt. Die Zugdeichsel ist hydraulisch höhenverstellbar, der Zugholm mit Unterzug- und Oberzugverstärkung ausgestattet. Das serienmäßig eingebaute BPW-Pendelaggregat verfügt über einen automatisch lastabhängigen Bremskraftregler (ALB) – ein deutliches Plus gegenüber den vielfach noch verwendeten Handreglern. Das Pendelaggregat ist zudem äußerst stabil und gewährleistet beste Bodenanpassung, dadurch wird der Stone Master extrem leichtzugig. Der Kipper überzeugt aber auch beim diffizilen Abladevorgang: Dank seines sehr hohen Kippwinkels lässt sich die Ladung schnell und restlos abkippen, der Frontkippzylinder sorgt für zusätzliche Stabilität. Die hydraulische Rückwand verfügt über eine zusätzliche Pendelfunktion und kann dank langer Rückwandarme extrem weit geöffnet werden. Die niedrige Überladekante und der sehr niedrige Gewichtsschwerpunkt bieten weitere Vorteile beim Fahren sowie Be- und Entladen. Die extra verstärkte und große Radialbereifung (Stahlgürtelreifen) schonen den Boden und lassen den Anhänger auch im schwierigsten Gelände leichtzügig manövrieren. Der Stone Master ist standardmäßig komplett mit vielfältigem Zubehör erhältlich; Sonderlackierungen in den gewünschten Firmenfarben sind möglich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2011

Schwergut-Muldenkipper „Stone Master“

Extra für härteste Einsätze im Baustoffrecycling, bei Erdbewegungen und für den Transport in Steinbrüchen gefertigt sind die Schwergut-Muldenkipper „Stone Master“ der Fliegl Bau- und...

mehr
Ausgabe 06/2017

Agrom – ein neuer starker Partner für Fliegl

www.fliegl-baukom.de Die Fliegl Bau- und Kommunaltechnik GmbH startet gut ins neue Jahr: Mit der Agrom Agrar- und Kommunaltechnik GmbH in Riedhausen und der Agrom Agrartechnik GmbH in Schutterzell...

mehr
Ausgabe 10/2017

Fliegl: Abschiebewagen

www.fliegl.com Im Tiefbau, Bergbau und Untertage stoßen Unternehmen oft schnell an ihre Grenzen: Ob zu niedrige Hallen, Brücken oder Tunnel - mit regulären Kippern sind die Baumaßnahmen oft nicht...

mehr
Ausgabe 02/2016

Fliegl Trailer: Nutzlast und Nachhaltigkeit

Fliegl Trailer präsentiert die neuen Generationen seiner Satteltieflader, Tiefladeanhänger, Sattelkipper und Tandemanhänger für den Garten- und Landschaftsbau. Als Vertreter seines...

mehr
Ausgabe 02/2018

Nachhaltige Schüttgut-Innovationen

Fliegl: 3000 konische Mulden seit 2010

Dass Sattelkipper von Fliegl gelten als standsicher, kippstabil und robust. Mit 5200 mm Radstand, 1400 mm Federmitte und 2140 mm Spurbreite sind sie führend bei Muldenauslenkung und Torsion. Für die...

mehr