Energiesparend gebaut

Die Gebäudehülle eines Einfamilienhauses erreicht auch ohne Zusatzdämmung KfW 70-Standard.

Cornelia Pritzl und Martin Edhofer wünschten eine kompakte Gebäudeform, welche die Grundfläche wirtschaftlich optimal ausnutzte und auch aus energetischer Sicht Vorteile bot. Die Bauherren forderten eine dauerhaft werterhaltende Bauweise. Die Gebäudehülle sollte ohne Zusatzdämmung mit einer schlanken Wand den Wärmeschutzanforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 70 genügen. Dabei konnte auf ausreichenden Schallschutz nicht verzichtet werden, da das zu errichtende Haus an einer stark befahrenen Durchgangsstraße liegt.

Der durch den Rohbauunternehmer Xaver Zehentbauer gewählte „Unipor WS10 Coriso“-Ziegel erwies sich aufgrund seiner bauphysikalischen Eigenschaften als die perfekte Lösung: Mit nur 36,5 cm erzielt das Mauerwerk einen Wärmedurchgangswert von 0,25 W/m²K. Damit erreicht es die für ein KfW-Effizienzhaus 70 mindestens einzuhaltende 15-prozentige Unterschreitung des Transmissionswärmeverlustes der Gebäudehülle. Der aufgrund seiner Tragfähigkeit (Druckfestigkeitsklasse 12, zulässige Druckspannung 1,9 MN/m²) vorrangig im Geschosswohnungsbau eingesetzte Mauerziegel bietet zugleich mit einem hervorragenden Schalldämmwert von 52,2 dB den von den Bauherren gewünschten Schallschutz. „Die hohe zulässige Druckspannung war angesichts der mit der offenen Bauweise verbundenen großen Spannweiten der Decken ein weiterer Pluspunkt des WS10 Coriso-Ziegels“, erklärt Zehentbauer.

Ein wesentlicher Grund für die bauphysikalischen Topwerte ist die von den Ziegelwerken Leipfinger-Bader, Vatersdorf, weiterentwickelte Stegkonzeption des Lochbildes. Die speziell ausgeprägten, diagonal verlaufenden Stege an der Außen- und Innenseite des Ziegels sorgen für eine sehr hohe Quersteifigkeit. Diese Stegkonzeption wirkt sich – neben der überdurchschnittlichen statischen Belastungsfähigkeit – vorteilhaft auf die Wärme- und Schalldämmung aus. Ein weiterer Pluspunkt ist die rein mineralische Dämmstoff-Füllung des Mauerziegels, die aus natürlichem Basaltgestein gewonnen wird. Sie wird ohne chemische Zusätze in die Lochkammern der gebrannten Mauerziegel eingebracht und verbessert den Wärme- und Schallschutz nochmal deutlich.

Schneller Baufortschritt

„Der eingesetzte Coriso-Ziegel bewies bei der Verlegung in Dünnbettmörtel die Qualitäten, für die planeben hergestellte Unipor-Ziegel generell bekannt sind“, erläutert Zehenthauer. „Die vom Ziegelhersteller Leipfinger-Bader zur Verfügung gestellten Mörtelschlitten ,unimaxx‘ sorgten nicht nur für einen sparsamen Mörtelverbrauch: Sie trugen durch den zügigen Auftrag des speziellen Dünnbettmörtels auch zu einem schnellen Fortschritt der Mauerwerksarbeiten bei.“ Die Verputzung der Wandoberflächen übernahm der Bauherr selbst. Angesichts der Güte des Mauerwerks fiel ihm das Aufbringen des Leichtputzes auf beiden Seiten der Wand leicht, was ebenfalls zu einer deutlichen Zeitersparnis führte.

Dass Schonung der Umwelt, Wirtschaftlichkeit und eine moderne Gestaltung beim Bauen keine Gegensätze mehr sind, zeigt das Wohnhaus von Cornelia Pritzl und Martin Edhofer. Eine wichtige Rolle spielt dabei der eingesetzte Coriso-Ziegel.

Leipfinger Bader KG

www.leipfinger-bader.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07

Massiv ohne Zusatzdämmung

Die Ziegel mit natürlicher mineralischer Füllung haben ihre hochwärmedämmenden Eigenschaften (? = 0,07 W/mK) und ihre Verarbeitungsfreundlichkeit in der Praxis bereits vielfach unter Beweis...

mehr

10.000 Wohneinheiten im Geschosswohnungsbau

Leipfinger-Bader: Geschossbauziegel für hohe Ansprüche

„Die große Nachfrage nach unseren Geschossbauziegeln resultiert aus ihrer einfachen Verarbeitung und ihren guten bauphysikalischen Eigenschaften“, erklärt Thomas Bader, Inhaber der Ziegelwerke...

mehr
Ausgabe 2012-01

Geschossbau

Die Unipor-Ziegel-Gruppe erwieterte ihr Sortiment im Bereich der gefüllten Geschossbau-Mauerziegel: Der neue „Unipor WS09 Coriso“ kombiniert hohe Wärmedämmung mit sehr gutem Schallschutz. Durch...

mehr
Ausgabe 2016-04

Mauerziegel mit Holzfaser-Füllung

Ökologisch, besonders nachhaltig und ressourcenschonend – diese Eigenschaften stehen für die neue Mauerziegel-Gattung „Unipor Silvacor“. Nach umfassenden Prüfungen ist der erste Ziegel nun im...

mehr
Ausgabe 2017-12

Leipfinger-Bader KG: Thomas Batz wechselt in die Ziegelindustrie

www.leipfinger-bader.de Namhafter Zuwachs für Leipfinger-Bader: Zum 1. Januar verstärkt Baustoffexperte Thomas Batz (49) das Vatersdorfer Familienunternehmen. Seine einschlägige Berufserfahrung ist...

mehr