Arbeitsplattform Würth-Niederlassung Oberschleißheim

Eine Arbeitsplattform auf Basis einer maßgeschneiderten Systemkombination ermöglichte zügige Umbaumaßnahmen an der Hallendecke, ohne den Verkaufsbetrieb in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen.

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial. Deutschlandweit versorgen über 500 Verkaufsniederlassungen die Kunden aus Handwerk, Bau und Industrie und decken bei Sofort-Bedarf mit jeweils rund 5.000 Artikeln etwaige Engpässe ab. Die Devise lautet, dass mit maximal nur 20 Minuten Fahrtzeit die nächstgelegene Niederlassung erreichbar ist. Aus diesem Grund sollte die Würth-Verkaufsniederlassung in Oberschleißheim bei München selbst während der geplanten Umbaumaßnahmen geöffnet bleiben und für den Kundenverkehr ungestört betrieben werden.

Maßgeschneiderte Kombilösung

Für die Elektro- und Sprinklerinstallation an der Hallendecke konzipierte die Kerscher Gerüstbau GmbH zusammen mit den PERI Ingenieuren der Niederlassung München eine maßgeschneiderte Gerüstlösung für eine 400 m² große Arbeitsplattform in 6,65 Meter Höhe, die dennoch keinerlei Beeinträchtigungen für den regulären Verkaufsbetrieb zur Folge hatte. Aufgelagert auf lediglich 22 tragfähige Multiprop Alu-Deckenstützen dienten System-Stahlriegel des Variokit Ingenieurbaukastens in 3,60 Meter Höhe zur Lastverteilung und als Auflager für das darüber angeordnete PERI UP Flex Raumgerüst im 3x3 Meter Systemraster. Der Vorteil hierbei: Die gelben Multiprop Stützen ließen sich im 12,5-Zentimeter-Raster nahezu beliebig an die Verkaufsfläche anpassen. Dadurch konnten sämtliche Regale und Laufwege freigehalten werden.

Zudem wusste die Multiprop/Variokit-Kombination und PERI UP Flex nicht nur statisch, sondern auch optisch zu überzeugen. Die offene, freundliche Gestaltung sorgte für eine ansprechende Ästhetik mit guten Lichtverhältnissen. Dadurch war die Baumaßnahme eigentlich kaum bzw. nicht negativ wahrnehmbar. Im Gegenteil: Die Kundschaft aus dem Bauhandwerk war sichtlich beeindruckt von den technischen Möglichkeiten im Gerüstbau.

Halbierte Montagezeit

Für eine hohe Zufriedenheit sorgte auch die Tatsache, dass die Verwendung leichter, montagefreundlicher Systembauteile schnelle Auf- und Abbauzeiten und damit einen deutlich verkürzten Bauzeitenplan ermöglichte. Die komplette, 400-m²-Plattformkonstruktion samt Unterbau ließ sich in insgesamt nur 350 Mannstunden äußerst rasch montieren und demontieren. Statt der ursprünglich vorgesehenen sechs wurden letztlich nur drei Nachtschichten für den Aufbau benötigt – ohne jegliche maschinelle Unterstützung. Denn Hebebühnen konnten aufgrund der Lasten und der räumlichen Enge zwischen den Regalen nicht eingesetzt werden.

Systemlösungen und Dienstleistung

Den Übergang zur Galerieebene auf einer Seite des Verkaufsraumes stellte das Kerscher-Gerüstteam mit dem modularen PERI UP Flex Systemgitterträger ULS her. Dessen kompakte Einzelbauteile sind maximal 1,50 Meter lang und dadurch sehr handlich – ideal für beengte Arbeitsbedingungen. Die Trägerlänge ist im 25-Zentimeter Raster anpassbar und die PERI UP Beläge lassen sich direkt auf den Obergurten einbauen, automatisch und ohne Zusatzbauteile gegen Abheben gesichert.

Ein zusätzlicher, wichtiger Bestandteil der PERI Gesamtlösung war der Nachweis der Standsicherheit. Auch hierbei wirkten sich die Verwendung standardisierter Bauteile und insbesondere die kraftschlüssigen Systemverbindungen positiv aus und erleichterten die statische Berechnung. So fungierte beispielsweise die räumlich ausgebildete PERI UP Gerüstkonstruktion als horizontale Aussteifungsebene für die SRU Stahlriegel aus dem Variokit Baukasten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7-8

Förch baut Netz an 24/7-Verkaufs- Niederlassungen aus

www.foerch.de Keine 15 Kilometer Luftlinie trennen den Förch-Stammsitz in Neuenstadt am Kocher von der neu eingerichteten Verkaufsniederlassung in Heilbronn. Für den Direktvertriebspartner des Kfz-...

mehr
Ausgabe 2019-05

Peri: Skymax und Up Flex

www.peri.de Peri stellt mit seiner Deckenschalung Skymax eine Neuheit im Bereich der Schalungssysteme vor. Der Fokus bei der Entwicklung lag darauf, durch ein neuartiges Prinzip die Wirtschaftlichkeit...

mehr

Mit Schalung und Gerüst erfolgreich bei der Fußball EM 2012

So verfügt beispielsweise das Warschauer Nationalstadion über knapp 60.000 Sitzplätze sowie zwei Parkebenen für 1.800 Pkw, die unterhalb des Spielfeldes angeordnet sind. Die Bauarbeiten begannen...

mehr
Ausgabe 2018-07

Peri: Fassadengerüst Peri Up Easy

www.peri.de Flexibilität und ein Höchstmaß an Sicherheit -auch bei komplexer Gebäudegeometrie: Das Rahmengerüst Peri Up Easy erfüllt diese Anforderungen durch eine neuartige Konstruktionsweise...

mehr
Ausgabe 2018-04

Abgestimmte Gerüst- und Schalungslösung

Terminalgebäude Passagierhafen Gazenica, Kroatien

Der Fährhafen in Gazenica ist nur 3 km vom Stadtzentrum der kroatischen Stadt Zadar entfernt. Mit einer neuen Landungsanlage wird er den historischen Hafen an der Altstadt, die zum...

mehr