Intelligente Verdichtung – digital unterstützt

Hamm HX – neue schemelgelenkte Tandemwalzen

Mit der Serie HX bringt Hamm eine neue Generation schemelgelenkter Tandemwalzen auf den Markt. Ein Highlight ist Smart Compact, der neu entwickelte digitale Verdichtungsassistent.

Hamm bringt zur Bauma 2022 die Serie HX mit den Modellen HX 70i und HX 90i auf den Markt und ersetzt damit die Serie DV+.
©  Wirtgen Group

Hamm bringt zur Bauma 2022 die Serie HX mit den Modellen HX 70i und HX 90i auf den Markt und ersetzt damit die Serie DV+.
©  Wirtgen Group
Die Serie HX, das neue Flaggschiff der Hamm-Flotte für den Asphaltbau, ist konzipiert für hochwertige Verdichtung. Die Modelle HX 70i (7 t / 55,4 kW) bzw. HX 90i (9 t / 74,4 kW) erzielen auf Großbaustellen hohe Flächenleistungen, überzeugen aber auch bei anspruchsvollsten Aufgaben wie dem Verdichten in Kurven. Die hohe Präzision ist möglich durch eine Schemellenkung mit extrem großem Drehwinkel, einem sehr großen Spurversatz und vier Lenkarten.

Geteilte Bandagen und Reversierautomatik

Die durchdachte Verdichtungstechnik mit geteilten Vibrations- und Oszillations-Bandagen vermeidet aktiv eine Riss- und Wulstbildung im Asphalt. Auch die Reversierautomatik mit elektrisch verstellbarer Sitz-Bedieneinheit sorgt für Qualität und Komfort. Sie bremst und beschleunigt die Walzen zügig, aber sanft. Zusätzlich dreht sich der Sitz beim Reversieren automatisch in Fahrtrichtung. Das ist am Markt einzigartig, schafft erstklassige Oberflächen und sorgt für Ergonomie und höchste Sicherheit.

Smart Compact: der kluge Verdichtungsassistent

Auf Wunsch stattet Hamm die Walzen der Serie HX mit Smart Compact, dem neuen automatischen Verdichtungsassistenten, aus. Er unterstützt die Walzenfahrer aktiv und ist einfach zu bedienen. Bei der aktuellen Generation von Walzenfahrern und insbesondere bei Berufseinsteigern dürfte Smart Compact auf großes Interesse stoßen. Dieser Verdichtungsassistent vereint die einfache Bedienung und den Umgang mit Smartphones, Computern sowie anderen digital gesteuerten Geräten. Damit erfüllt er unter anderem die veränderten Anforderungen des Personals an modern ausgestattete Arbeitsplätze im Straßenbau.

Automatik stellt Verdichtungsparameter für jede Bandage ein

Die Modelle der Serie HX von Hamm können mit dem digitalen Verdichtungsassistenten Smart Compact ausgerüstet werden und sind vorbereitet auf die Anwendungen, Qualitäts-, Dokumentations- und Kommunikationsanforderungen der Zukunft.
©  Wirtgen Group

Die Modelle der Serie HX von Hamm können mit dem digitalen Verdichtungsassistenten Smart Compact ausgerüstet werden und sind vorbereitet auf die Anwendungen, Qualitäts-, Dokumentations- und Kommunikationsanforderungen der Zukunft.
©  Wirtgen Group
Die Fahrer geben nur noch ein, ob eine Trag-, Binder- oder Deckschicht verdichtet werden soll. Den Rest erledigt Smart Compact: Der Assistent entscheidet automatisch, ob mit Vibration und großer oder kleiner Amplitude, mit Oszillation oder statisch verdichtet wird. Zu diesem Zweck wertet er physikalische Eigenschaften des Asphalts wie Temperatur oder Steifigkeit aus.

Neu ist die Einbindung lokaler Wetterdaten über eine integrierte Wetterstation und die Bewertung des komplexen Abkühlverhaltens im Spannungsfeld zwischen Asphalt- und Lufttemperatur sowie dem Wind. Auf Basis all dieser Informationen ermittelt das System die passende Einstellung getrennt für beide Bandagen. Damit automatisiert Hamm als erster Hersteller weltweit die separate Einstellung der einzelnen Bandagen und hebt so die Qualität der Verdichtung auf ein neues Niveau.

Kraftstoffsparen inklusive

Smart Compact erkennt, wenn eine Asphaltschicht nahezu vollständig verdichtet ist. Dann nimmt das System automatisch die dynamische Verdichtung zurück und versetzt die Walze in den Eco-Modus. Dadurch reduziert sich die Motordrehzahl um bis zu 20 %, wodurch bis zu 15 % Kraftstoff eingespart werden. So steigert Smart Compact nicht nur die Verdichtungsqualität, sondern schont auch Maschine und Ressourcen.

Prozesssicherheit erhöht – Bedienung vereinfacht

Unter dem Strich steigert Smart Compact die Prozesssicherheit und damit die Qualität der Verdichtung und der Oberflächen. Dabei besticht der Assistent durch seine Einfachheit. Bedient wird er über ein eigenes Display. Die Benutzerführung ist klar und übersichtlich designt, so dass das Personal sich voll auf das Fahren der Maschine konzentrieren kann.

Nochmal verbessert: Freisicht, Additivmischung und Tellerstreuer

Optisch unterscheidet sich die Serie HX von ihrer Vorgänger-Serie durch neu gestaltete Lampen und Bügelbleche sowie Details rund um die Kabine. In der Kabine wurde die Freisicht nach hinten links noch einmal verbessert. Zusätzlich optimiert das serienmäßig integrierte, neue Kamerasystem mit robusten Monitoren (IP 66) den Blick in den rückwärtigen Raum weiter. In der Additiv-Mischanlage sind Wasser und Additiv künftig getrennt bevorratet. Dadurch wird Wasser gespart und das Additiv lässt sich höchst präzise dosieren. Zudem stehen für die Serie HX neue Streuermodelle mit passenden Abdeckplanen und anderen Extras zur Verfügung.

Wirtgen Group

www.wirtgen-group.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04

Hamm: Eigenüberwachung im Erdbau via Smart Doc

www.wirtgen-group.com Mit Smart Doc geht Hamm neue digitale Wege und bietet eine handliche Möglichkeit der Verdichtungsdokumentation. Kurz: Smart Doc ist ‚Eigenüberwachung für Jedermann‘. Mit der...

mehr
Ausgabe 2016-02

Hamm AG

Hamm, Weltmarktführer bei Straßenwalzen, stellt die neuen, schemelgelenkten Tandemwalzen der Serie DV+ vor. Sie sind ausgestattet mit dem innovativen Bedienkonzept Easy Drive, das eine intuitive,...

mehr
Ausgabe 2016-03

Hamm: Tandemwalzen DV+

Mit den aktuellen Tandemwalzen der Serie DV+ setzt Hamm zur Bauma 2016 neue Trends in der Königsklasse der Asphaltverdichtung, den schemelgelenkten Walzen. Die insgesamt 6 Modelle mit Gewichten...

mehr

Cat Command automatisiert Verdichtungsprozesse

Zuverlässig hohe Verdichtungsqualität

Ein Display in der Kabine mit einer intuitiven Touchscreen-Schnittstelle erleichtert die Einrichtung und das System lässt sich ohne Back-Office an gängige Basisstationen anschließen. Der Bediener...

mehr
Ausgabe 2009-03

HD+ - Die schweren Tandemwalzen mit dem „Plus“

Vor knapp 10 Jahren brachte Hamm die Tandemwalzen der HD-Reihe auf den Markt und läutete damit eine Trendwende beim Bau und der Gestaltung moderner knickgelenkter Tandemwalzen ein. Die innovativen...

mehr