Weiterbildung 2011: 15. Paschal Bau-Seminar

Keine Werbeveranstaltung, sondern Vermittlung wichtigen Know-Hows im Bereich Beton-Systemschalungen, Betontechnologie, Unterstützungssysteme und Schalungsplanungs-Software sind die ganztägigen Paschal Bauseminare, die im Jahre 2011 mittlerweile das fünfzehnte Mal stattfinden werden. In der heutigen wettbewerbsintensiven Branchenlage hängt der Unternehmenserfolg auch davon ab, wie gut der Baufachmann über Schalungssysteme und deren effektive und Zeit sparende Einsatzmöglichkeiten informiert ist. Die Paschal Bauseminare vermitteln den Teilnehmern nicht nur, wie man Systemschalungen optimiert einsetzt, sondern auch, welche neuen Normen, Techniken, Produkte oder Bauverfahren es zu beachten gilt. Nach DIN 1045-3 „Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton – Bauausführung“ sind Fachkräfte, die Beton nach Überwachungsklasse 2 verarbeiten, regelmäßig zu schulen, wobei die Schulungen nachzuweisen sind. Das 15. Paschal-Bauseminar erfüllt die Anforderungen an solch eine Schulung. Die Referenten sind: Dipl.-Ing. (FH) Hans-Peter Steiner, Paschal-Werk und Dr.-Ing. Lutz Pisarsky, Deutscher Beton- und Bautechnik Verein e.V..

Auf Anfrage bietet die Paschal-Gruppe auch Werksbesuche, Besichtigungen der Ausstellungshalle am Unternehmenshauptsitz in Steinach (Baden), EDV-Schulungen mit Paschal-PLAN light oder Paschal-PLAN pro sowie Firmenschulungen. Ansprechpartner für alle Weiterbildungsangebote von Paschal ist Herr Dipl.-Ing. Hans-Peter Steiner, Paschal-Werk, Tel.: ++49(0)7832/71-0, E-Mail: service@paschal.de.

 

Termine und Orte02.02.2011Marktzeuln03.02.2011Waldheim (Sachsen)04.02.2011Merseburg09.02.2011Gifhorn (Paschal-Niederlassung)10.02.2011Hamburg11.02.2011Berlin17.02.2011Hohenbrunn bei München (Paschal-Niederlassung)18.02.2011Mamming23.02.2011Lingen (Niedersachsen)24.02.2011Haltern25.02.2011Bielefeld02.03.2011AmbergSeminarthemenn Schäden im Betonbau: Von der Betonannahme bis zur Nachbehandlung.

n Ausbildung von Fugen im Betonbau: Herstellung von Sichtbetonflächen.

n Anwendungstipps aus der Praxis für die Praxis: Besondere Schalaufgaben.

n Einsatz von Sonderschalungen: Komplizierte Bauteilgeometrien.

n Frischbetondruck: Einhalten der maximalen Betoniergeschwindigkeit.

Die Kostenbeteiligung beträgt 55 Euro (incl. Seminarunterlagen, zzgl. Mwst.), Anmeldungen unter: [www.paschal.de]

Thematisch passende Artikel:

15. Paschal Bau-Seminar

Keine Werbeveranstaltung, sondern Vermittlung wichtigen Know-Hows im Bereich Beton-Systemschalungen, Betontechnologie, Unterstützungssysteme und Schalungsplanungs-Software sind die ganztägigen...

mehr
Ausgabe 2011-12

16. Paschal Bau-Seminar

Effizienz heißt das Geheimnis gut funktionierender Baustellen: Reibungslose Abläufe, Vermeiden von Fehlern, perfekte Ergebnisse. Dass man auf den Unternehmenserfolg gezielt hinarbeiten kann hängt...

mehr

16. PASCHAL Bau-Seminar

Effizienz heißt das Geheimnis gut funktionierender Baustellen: Reibungslose Abläufe, Vermeiden von Fehlern, perfekte Ergebnisse. Dass man auf den Unternehmenserfolg gezielt hinarbeiten kann hängt...

mehr
Ausgabe 2019-04

Paschal-Bauseminare 2019

Digitalisierung und Sicherheit im Fokus

Am 01. März ging die erfolgreiche Bauseminarreihe 2019 von Paschal zu Ende. Mit rund 500 Teilnehmern konnten auch die diesjährigen Bauseminare an die Besucherrekorde der letzten Jahre anknüpfen. In...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Informationsbroschüre Planung und Ausführung von Sichtbetonflächen

Bauen mit Sichtbeton schafft einen unverwechselbaren Charakter und gibt einem Bauwerk im wahrsten Sinne des Wortes „ein Gesicht“. Welche Möglichkeiten hier die moderne Betontechnologien mit neuen...

mehr