DAF-Premiere auf der Nordbau

DAF Trucks präsentiert sich vom 8.-13. September 2011 erstmals auf der „Nordbau“ und zeigt in Neumünster einen repräsentativen Querschnitt aus seinem umfangreichen Fahrzeugprogramm für das Baugewerbe.

 

DAF-Branchenlösungen für den Bau 

n DAF zeigt Branchenlösungen für den Bau mit Absetz-,  Abroll- und Dreiseitenkippern

n Vier Fahrzeuge der mittelschweren und schweren DAF-Baureihen CF85 und XF105 bilden den Querschnitt aus dem Bauprogramm

n Zwei-, Drei- und Vierachser mit 140 bis 510 PS gehören zum DAF-Gesamtprogramm für den Bau

Auf der „Nordbau“ in Neumünster tritt DAF mit insgesamt vier Fahrzeugen an. Gleich drei Baufahrzeuge basieren auf der mittel­schweren CF-Baureihe, deren Fahrgestelle und Sattelzugmaschinen als echte Allrounder bekannt sind und für besonders hohe Anforde­rungen entwickelt wurden. Das vierte Fahrzeug stammt aus der schweren Klasse. Es handelt sich um einen Abrollkipper auf DAF XF105-Basis. Beide Baureihen eignen sich als Kipper, Betonmischer,

 

Absetz- und Abrollkipper oder Aufbauten mit Ladekran

Die häufigsten dieser Branchenlösungen und das umfang­reiche Dienstleistungsprogramm rund um den Lkw zeigt DAF Trucks zusammen den regionalen Vertragshändlern Fricke, Sent Wannige und TVN auf gut 400 Quadratmeter im Freigelände direkt am Ein­gang Süd der wichtigsten Baufachmesse im nördlichen Europa. „Aufgrund der guten Baukonjunktur war es für DAF Trucks Deutschland wichtig, sich an der „Nordbau“ in Neumünster zu beteiligen. Die zweitgrößte Leistungsschau der Branche in Deutschland ist eine ideale Plattform, um mit unseren Kunden und Interessenten in Kontakt zu kommen und ihnen zu zeigen, dass wir auch im Fahrgestell-Segment ein tolles Produkt für die unterschiedlichsten Aufbauten und für jeden Einsatzzweck bereit stellen können“, sagte Jan van Keulen, Geschäftsführer der DAF Trucks Deutschland GmbH im Vorfeld der Messe.

 

Die Fahrzeuge auf der Nordbau

Der wendige und robuste Zweiachser DAF CF85 mit Meiller-Dreiseitenkipper und Palfinger-Ladekran ist für viele Bau- und Entsorgungsunternehmen unersetzlich. Ausgerüstet ist das Exponat mit Tagesfahrerhaus, 460 PS starkem PACCAR MX-Motor in EEV Version und 16-Gang-Schaltgetriebe und einer Außen- und einer nabenuntersetzten Hinterachse Typ HR1356.

Ein etwas schwereres Kaliber kommt mit dem DAF CF85 6x2-Absetzkipper von Gergen-Jung auf die Straße. Der 26-Tonner kann Container bis 20 Kubikmeter Volumen aufnehmen und transportieren. Die Vorlaufachse ist lenkbar und liftbar ausgeführt, um bei Bedarf den Druck auf die Antriebsachse zu erhöhen und den Reifenverschleiß der angehobenen Räder zu verringern.

Für den schweren Einsatz bei Off-Road-Fahrten präsentiert DAF den Vierachser DAF CF85 mit Meiller-Dreiseitenkipper. Dank doppelt angetriebener Tandemachse mit 21 Tonnen Tragkraft macht dieses Fahrzeug auch als Betonmischer eine gute Figur. Dazu trägt die bewährte Acht-Lenker-Tandemachsaufhängung bei. Sie gewährleistet aufgrund der hohen Rollstabilität und des großen Pendelweges von 270 Millimeter eine hervorragende Geländegängigkeit. Die Kraft des PACCAR MX-Motor überträgt die AS-Tronic mit Straßen- und Geländeprogrammierung an die Außenplanetenachsen. Das kurze Tagesfahrerhaus erlaubt eine 5,60 Meter lange Kippmulde mit 13,3 Kubikmeter Fassungsvermögen.

Den Fernverkehrs-Lkw DAF XF105 mit Meiller-Abrollkipper stellt DAF als Dreiachser mit gelenkter Nachlaufachse aus. Der 26-Tonner kann Abrollbehälter mit einer Länge von 4,5 bis 7,0 Meter aufnehmen. In dem DAF mit komfortabel ausgestatteter Space Cab-Kabine arbeitet ebenfalls der 12,9 Liter große PACCAR MX-Motor mit 340 kW (460 PS). Der niederländische Fahrzeughersteller DAF bietet für jeden Bedarf die passende Transportlösung. Dafür steht eine breite Palette an Baufahrzeugen für Gesamtgewichte von 7,5 bis 40,0 Tonnen und mehr bereit. Sie basieren auf den drei bekannten Baureihen DAF XF105, DAF CF und DAF LF. Die Motorleistung der Zwei-, Drei- und Vierachser reicht von 140 bis 510 PS. Die meisten Fahrzeuge sind neben Euro 5-Ausführung optional auch in der besonders schadstoffarmen EEV-Version zu bekommen.

Freigelände F Süd, Stand S 730

[www.daftrucks.de]

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

NordBau 2016

Vom 7. bis 11. September 2016 findet in Neumünster erneut Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen statt. Die NordBau macht in diesem Jahr den Klinker zum Schwerpunkt und informiert über die...

mehr
Ausgabe 2015-07

Zeppelin auf der Nordbau 2015

Alternative Antriebstechnik ist ein Schwerpunkt der Zeppelin Baumaschinen GmbH auf der NordBau (Neumünster, 9. bis 13. September 2015 in ). Auf dem 2000 m² großen Messestand im Freigelände Nord...

mehr
Ausgabe 2009-09

Deutschlandpremiere für die BW 154 ACP

Erstmals in Deutschland gezeigt wird auf der diesjährigen NordBau in Neumünster vom 10. bis 15. September die neue Kombiwalze BW 154 ACP mit Asphalt Manager, dem Bomag-System für automatische...

mehr
Ausgabe 2018-05

Messe Nordbau läuft vom 5. bis 9. September in Neumünster

www.nordbau.de In der Mitte Schleswig-Holsteins, auf dem Messegelände Holstenhallen Neumünster, findet vom 5. bis 9. September 2018 die 63. NordBau statt – Treffpunkt und Austauschplattform für...

mehr
Ausgabe 2018-06

Kiesel: Maßgeschneiderte Systemlösungen

Kiesel zeigt in Neumünster zahlreiche Maschinen aus der breiten Produktpalette der Kiesel-Partner Hitachi, Fuchs und Tobroco-Giant. Anbaugeräte und Schnellwechselsysteme für die unterschiedlichen...

mehr