Alle Zeichen auf Grün

GaLaBau findet vom 14.-17.09.2022 in Nürnberg statt

Rund 1.000 Aussteller werden das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen zeigen. Unter dem Fokusthema „Gemeinsam klimafit in die Zukunft“ werden Trends und Produkte gezeigt.



Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist der Bundesverband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), der Besucher auf seinem Areal mit dem Motto „Zukunft grüner Lebensräume“ begeistern und Trends im Garten- und Landschaftsbau ganzheitlich abbilden wird. Das maßgeschneiderte Rahmenprogramm mit zahlreichen Sonderflächen, dem Vortragsforum „GaLaBau Landscape Talks“, Fachtagungen, Preisverleihungen und Wettbewerben macht die GaLaBau zu Europas wichtigstem Treffpunkt der grünen Branche.

„Die Vorfreude auf das persönliche Wiedersehen ist bei uns und unseren Kunden riesig!“, berichtet Stefan Dittrich, Leiter GaLaBau bei der NürnbergMesse. „Nach vier Jahren pandemiebedingter Pause ist der Bedarf, sich zu treffen und auszutauschen, hoch. Wir freuen uns über den hohen Zuspruch, insbesondere aus den europäischen Ländern.“

 

Fokusthema

„Gemeinsam klimafit in die Zukunft“ lautet der Schwerpunkt der Messe. Der Klimawandel ist die große globale Herausforderung unserer Zeit. Die grüne Branche leistet in vielen Bereichen des Garten- und Landschaftsbaus einen aktiven Beitrag, zahlreiche Aktionen auf der Messe sind darauf ausgerichtet. Mit dem neuen Rahmenprogrammpunkt „Der grün-blaue Pfad“ wird sich die GaLaBau dem erstmals in besonderer Weise widmen: Aussteller haben die Gelegenheit, sich mit ihren Produkten und Lösungen rund um das Thema Klimawandel zu bewerben, um ein Siegel zu erhalten, das interessierten Besuchern eine visuelle Orientierung bietet.

 

Die Teilnehmer folgen dem umfangreichen Vortragsprogramm. Die Teilnehmer folgen dem umfangreichen Vortragsprogramm.
© NürnbergMesse / Heiko Stahl
Die Teilnehmer folgen dem umfangreichen Vortragsprogramm.
© NürnbergMesse / Heiko Stahl

Grüne Städte und Digitalisierung

Ein Highlight im Programm ist der World Urban Parks Europe Congress, der erstmals begleitend an zwei Messetagen (15. und 16.09.) stattfinden wird und sich an Vertreter von Kommunen richtet. Das Leitthema „Greater, Greener Cities’ Nature Based Design Solutions to Urban Living” ist abgestimmt auf das von der EU initiierte European Year of Greener Cities 2022. Ebenfalls neu ist die Sonderfläche Digitalisierung@GaLaBau – Digitale Praxis im Handwerk live erleben. Auf dem Forum finden Fachvorträge, Best Practice Berichte und Diskussionsrunden mit einem Fokus auf den Garten- und Landschaftsbau statt – hier geht es beispielsweise um die effiziente Betriebsführung oder Mitarbeiterbindung und -führung.

 

Die Aussteller präsentieren sich sowohl in den Messehallen als auch auf dem Freigelände. Die Aussteller präsentieren sich sowohl in den Messehallen als auch auf dem Freigelände.
© NürnbergMesse / Heiko Stahl
Die Aussteller präsentieren sich sowohl in den Messehallen als auch auf dem Freigelände.
© NürnbergMesse / Heiko Stahl

Landschaftsgärtner-Cup und Aktionsfläche als Outdoor-Highlights

Die GaLaBau ist mehr als eine umfassende Fachausstellung in 14 Messehallen: Das Rahmenprogramm im Außenbereich umfasst den beliebten Landschaftsgärtner-Cup. Beim deutschlandweiten Berufswettbewerb treten am 15. und 16.09. im Messepark die besten Landschaftsgärtner-Auszubildenden aller deutschen Bundesländer an, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen, und natürlich um das „Deutsche Meisterteam“ zu werden. Auch indoor trifft sich der Nachwuchs wieder im GaLaBau Camp in Halle 3C.

Erstmals findet in direkter Nachbarschaft zur Messe auf dem NürnbergMesse Gelände rund um den weltweit ersten Audi charging hub das Thema E-Mobility ein Zuhause. Auf einer Teststrecke werden elektrobetriebene Bau- und Pflegemaschinen live und in Aktion zu sehen sein.

NürnbergMesse GmbH

www.galabau-messe.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-08

Galabau 2016: Grünes Bauen

Vom 14. bis 17. September 2016 geht die GaLaBau, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, im Messezentrum Nürnberg bereits zum 22. Mal an den Start. Über 1.400 Aussteller treffen auf...

mehr

Grün, grüner, GaLaBau 2016

Fachmesse wächst und gedeiht

Über 1.400 Aussteller sowie mehr als 67.000 Fachbesucher werden erwartet. In insgesamt 13 Messehallen zeigen internationale Unternehmen vier Tage lang das komplette Angebot für das Planen, Bauen...

mehr
Ausgabe 2018-06

Garten(T)räume wahr werden lassen

23. Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume in Nürnberg

Wenn die Messe am 12. September ihre Tore öffnet, dann erwartet das Fachpublikum aber nicht nur eine umfassende Produktshow in den 14 Hallen. Denn in Fachforen, so genannten Networking-Formaten oder...

mehr
Ausgabe 2016-10

Galabau 2016: Grün und kompakt voll im Trend

Die GaLaBau in Nürnberg ist eine weltweit umfassende Gesamtschau für Planung, Bau und Pflege von Urban-, Frei- und Grünräumen. Die Fachbesucher sind Betriebe des Garten-, Landschafts- und...

mehr
Ausgabe 2018-07

Galabau 2018 erzielt Besucherrekord

25 Prozent der Aussteller aus dem Ausland

Nach vier Messetagen endete die 23. Galabau in Nürnberg mit ausgezeichneten Zahlen: Zum ersten Mal besuchten mehr als 70.000 Fachinteressierte das Gelände, um sich über Neuigkeiten und Produkte aus...

mehr