Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| Navigation | 25.07.2016

61. NordBau

Umfassende Informationen für alle Bauexperten

Jahrestagungen, Fachforen und Experten-Runden. Neben zwei Sonderschauen zu aktuellen Bauthemen und einer großen Ausstellung über alle Neuheiten bei Baumaschinen und -geräten wird die NordBau in Neumünster, die vom 7. bis 11. September 2016 stattfindet, vor allem als nordeuropäischer Treffpunkt bei Bauexperten geschätzt. Die Aussteller bedienen die Nachfrage in diesem Jahr mit einem besonders breiten Angebot quer durch alle Baubereiche und -themen.

Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit modernen Baustoffen und Bauelementen, leistungsstarken Baumaschinen, Kommunalgeräten und Nutzfahrzeugen für Bau und Handwerk sowie der neuesten Energietechnik zu präsentieren.


Neuheiten bei Baugeräten
Die Digitalisierung bei Baumaschinen schreitet voran. Gleichzeitig sind die Anforderungen an Effizienz und Sicherheit so hoch wie noch nie. Die NordBau zeigt allen Bauverantwortlichen im Rahmen einer Ausstellung alle Neuheiten bei den Baugeräten. “Immer anspruchsvollere Technik und verschärfte Sicherheitsvorschriften werfen bei Bauleitern und Polieren viele Fragen auf. Wir freuen uns, dass der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V. in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft Bau sowie der Unfallkasse Nord in Fachvorträgen und Lehrgängen Lösungen aufzeigen werden“, erläutert der Geschäftsführer der Holsten-hallen Neumünster GmbH Dirk Iwersen.
Weitere Sonderschau ist in Anlehnung an das UNESCO Welterbe „Speicherstadt Hamburg“ der Baustoff Ziegel. Unter dem Motto „Klinker - Verblender - Backstein“ zeigt die NordBau als Deutschlands größte Plattform für Ziegel und Klinker allen Architekten, Planern, Wohnungsun-ternehmen und Immobilienbesitzer die neusten Formen und Farbenbeim Ziegel-Bau und Fassade.


Forum für Kommunal- und Umwelttechnik
Das Forum für Kommunal- und Umwelttechnik informiert im Rahmen der Messe Gemeinden und Städte über effektive Arbeitsabläufe auf dem Bauhof. Der Blick richtet sich dabei besonders auf Kosten und Finanzierung von Arbeitsgeräten. Parallel finden die 13. Norddeutschen Kanalsanierungstage statt. Zahlreiche Verbänden nutzen die Messe wieder für ihre Jahrestreffen: Architekten, Ingenieure, Betoningenieure, Kämmerer, Entsorgergemeinschaften, der Abbruchverband und die bauwirtschaftlichen Verbände sind dabei.


Treffpunkt Straßenbau
Ein Treffpunkt der NordBau 2016 ist der Straßenbau. Informationen zu den aktuellen Infrastrukturprojekten bietet der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein mit seinem „Treffpunkt“. Auch die schleswig-holsteinische Landesregierung begleitet das Thema. Das Wirtschaftsministerium und die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein bieten ein Forum zur „Planungsbeschleunigung“. Die Investitionsbank Schleswig-Holstein widmet sich der Infrastruktur mit Bezug zum Tourismus.


Faszination Bauberufe
Fort- und Weiterbildung sind für die NordBau seit jeher von großer Bedeutung. Jährlich kommen etwa 4000 Tagungsteilnehmer zu den rund 40 Veranstaltungen. Davon sind zwei Drittel als offizielle Fortbildungen der Architekten- und Ingenieurkammer anerkannt. Die NordBau bedient die Nachfrage auch in diesem Jahr mit einem breiten Angebot. Seit 2012 spricht die Messe gezielt den Nachwuchs an. Die Veranstaltung „Faszination Bauberufe“ zeigt auch in diesem Jahr die vielfältigen Arbeitsperspektiven der Branche auf. Das Ausbildungszentrum des Bauindustrieverbandes gibt mit Vorführungen Einblicke in den Baustellenalltag. Im Rahmen des nordjob-Bau-Info-Tags erwarten die Bau-, Handwerks-, und Industrieverbände sowie das ift-Institut für Talententwicklung rund 1000 Jugendliche. Das Augenmerk auf junge Menschen ist in Zeiten vieler unbesetzter Lehrstellen und des Fachkräftemangels groß.

www.nordbau.de


 
Foto: Holstenhallen Neumünster GmbH

Thematisch passende Beiträge

  • Zeppelin auf der Nordbau 2015

    Alternative Antriebstechnik ist ein Schwerpunkt der Zeppelin Baumaschinen GmbH auf der NordBau (Neumünster, 9. bis 13. September 2015 in ). Auf dem 2000 m² großen Messestand im Freigelände Nord werden der neue Cat Hybridbagger 336F XE (Bild) und der neue Cat Radlader 966M XE mit stufenlosem, leistungsverzweigten Getriebe vorgestellt. Weitere Neuheiten sind u.a. die Cat Radlader der neuen M-Serie...

  • Umsatzplus für Baumaschinen­händler und -vermieter

    Für die Händler und Vermieter von Baumaschinen und Baugeräten endete das Jahr 2014 insgesamt mit einem leichten Umsatzplus. Wie schon 2013, lag der durchschnittliche Zuwachs des Gesamtumsatzes im vergangenen Jahr bei 2 %. Damit stieg der Branchenumsatz 2014 auf eine Höhe von etwa 6,2 Mrd. Euro. Gefragt nach den Umsatzerwartungen für das laufende Jahr 2015 äußerten sich die Händler und Vermieter...

  • NordBau 2016

    Vom 7. bis 11. September 2016 findet in Neumünster erneut Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen statt. Die NordBau macht in diesem Jahr den Klinker zum Schwerpunkt und informiert über die neuesten Trends. Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet die Messe jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit modernen...

  • Komplett im hohen Norden

    Die O&K Hamburg GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vertrieb für Doosan Baumaschinen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Nord-Niedersachsen und ist damit Ansprechpartner für Verkauf, Service, Ersatzteile und Gewährleis­­tungsarbeiten. O&K Hamburg übernimmt die Vertriebsgebiete von Manske Baumaschinen aus Lübeck und Siloco aus Hamburg, wobei Siloco weiterhin in Kooperation mit O&K Hamburg für...

  • Umweltfreundlich mieten

    Vielfältigste Lösungen für den effizienten und wirtschaftlichen Mieteinsatz zeigt Zeppelin Rental auf der diesjährigen NordBau. Deutschlands größter Komplettanbieter präsentiert auf dem Freigelände Nord, Stand 130 unter anderem Produktneuheiten im Bereich ecoRent und informiert über sein starkes Leistungsportfolio. Daran knüpft auch Zeppelin Baumaschinen an und führt den Besuchern neueste Maschinen und Anbaugeräte sowie Motoren, innovative Technologien und Dienstleistungen vor. Sie sollen die Kunden bei ihrer Arbeit auf Baustellen und im Abbau von Rohstoffen unterstützen, wirtschaftlichen Erfolg einzufahren.

alle News

Content Management by InterRed