Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| Navigation | 10.08.2017

4. Essener Baubetriebs- und Baurechtsforum

Großprojekte und Infrastruktur richtig anpacken

Bereits zum vierten Mal treffen sich am 13. und 14. Oktober 2017 einige der renommiertesten Bauexperten Deutschlands zur interdisziplinären Baufachtagung auf der Zeche Zollverein in Essen. Unter dem Motto „Effizient bauen: Großprojekte und Infrastruktur richtig anpacken“ werden aktuelle Fragestellungen aus den Bereichen Planung, Bauausführung, Baubetrieb, alternative Streitbeilegung sowie öffentlicher Bau diskutiert.
 
Das 4. Essener Baubetriebs- und Baurechtsforum beleuchtet u.a. die Fragen, ob Planer schuld am Investitionsstau sind und wie man trotz Baukammern und Bauvertragsrecht Streit am Bau ohne Gerichte führen kann. Baubetrieblich wird das Thema Kalkulation vs. Nachweis für Nachtragspreise diskutiert. Die gelungene Umsetzung eines Großprojektes wird am Beispiel der erfolgreichen Bauausführung der Wehrhahn-Linie Düsseldorf erläutert.
 
Veranstalter sind die Bau- und Vergaberechtskanzlei Leinemann Partner Rechtsanwälte mbB, die Ingenieursozietät für Baubetrieb und Bauwirtschaft KKP Ingenieure und die Bauberatung MCE-CONSULT AG.Die Tagung richtet sich an Teilnehmer aus der Führungs- und Projektleitungsebene mittlerer bis großer Bauunternehmen, Ingenieur- und Architektenbüros, private und öffentliche Auftraggeber sowie an baunahe Dienstleister. Darüber hinaus sind Richter der Zivilgerichte zum fachlichen Austausch eingeladen.
 
Weitere Informationen unter:

www.mce-consult.com

Thematisch passende Beiträge

  • 4. Essener Baubetriebs- und Baurechtsforum

    www.mce-consult.com Bereits zum vierten Mal treffen sich am 13. und 14. Oktober 2017 einige der renommiertesten Bauexperten Deutschlands zur interdisziplinären Baufachtagung auf der Zeche Zollverein in Essen. Unter dem Motto „Effizient bauen: Großprojekte und Infrastruktur richtig anpacken“ werden aktuelle Fragestellungen aus den Bereichen Planung, Bauausführung, Baubetrieb, alternative...

  • Zweites Essener Baubetriebsforum 2011

    Nach der Auftaktveranstaltung 2009 versammeln die Ausrichter der Veranstaltung, die Bauberatung MCE-CONSULT AG aus Essen und die Bau- und Vergaberechtskanzlei Leinemann & Partner Rechtsanwälte aus Berlin, am 18. und 19. März 2011 erneut einige der renommiertesten Bauexperten Deutschlands. An zwei Tagen treffen sich Baubetriebler, Fachanwälte und Richter zum interdisziplinären Austausch auf dem...

  • Deutschland im Investitionsstau

    Ich möchte mich Ihnen als neuer Chefredakteur des tHIS-Magazins kurz vorstellen: Mein Name ist Eugen Schmitz. Ich bin seit nun über 30 Jahren Journalist mit den Themenschwerpunkten Technik und Nutzwert. Mit diesem Hintergrund fand ich die Auswertung einer deutschlandweit durchgeführten Umfrage besonders interessant, die Prof. Dr. Renate Köcher, Chefin des Instituts für Demoskopie Allensbach,...

  • Tiefbaumesse erstmals in der Messe Essen

    Die Tiefbaumesse InfraTech findet vom 15. bis 17. Januar 2014 erstmals in der Messe Essen an drei Tagen parallel zur Baufachmesse DEUBAUKOM statt. In den Niederlanden ist die InfraTech der größte nationale Treffpunkt für den Infrastruktur-Bereich, und auch in Deutschland ist die Resonanz für dieses Zukunftsthema erfolgsversprechend: Nach der Vertragsunterzeichnung zwischen Ahoy Rotterdam und der...

  • Tiefbaumesse erstmals in der Messe Essen

    Die Tiefbaumesse InfraTech findet vom 15. bis 17. Januar 2014 erstmals in der Messe Essen an drei Tagen parallel zur Baufachmesse DEUBAUKOM statt. In den Niederlanden ist die InfraTech der größte nationale Treffpunkt für den Infrastruktur-Bereich, und auch in Deutschland ist die Resonanz für dieses Zukunftsthema erfolgsversprechend: Nach der Vertragsunterzeichnung zwischen Ahoy Rotterdam und der...

alle News

Content Management by InterRed