Strassenbau | Fachbeiträge | 09.05.2018

Hightech für den
größten Flughafen der Welt

Maschinen-Power der Wirtgen Group auf Großbaustelle

Beim Bau des „Neuen Flughafens Istanbul“ setzen die Bauunternehmen auf eine Wirtgen Group Flotte, die aus über 50 Maschinen und Anlagen besteht. Das Projekt umfasst sechs Start- und Landebahnen auf einem Gelände von rund 9.000 ha.

  • Der neue Flughafen Istanbul plant mit 150–200 Mio. Passagieren pro Jahr. Dies wäre neuer Weltrekord. Das Neubauprojekt umfasst sechs Start- und Landebahnen. Abbildung: Wirtgen Group

  • Im Bild verteilt die integrierte Sprühanlage des Wirtgen TCM 95 Nachbehandlungsgeräts eine Dispersion auf der Betondecke. Sie verhindert ein zu schnelles Austrocknen der Oberfläche und der Kanten. Abbildung: Wirtgen Group

  • Hamm Walzenzüge leisten Schwerstarbeit im Erdbau und – hier im Bild – beim Verdichten der hydraulisch gebundenen Tragschicht. Abbildung: Wirtgen Group

  • Die hochwertigen Asphaltmischgüter für den Bau der Start- und Landebahnen produzieren sechs Benninghoven Mischanlagen, je eine vom Typ TBA 3000 und TBA 4000 und je zwei vom Typ Eco 3000 und Eco 4000 mit Leistungen von 240 t/h bzw. 320 t/h. Abbildung: Wirtgen Group

  • Teamwork steigert die Qualität: Die insgesamt 12 Super Fertiger arbeiten „heiß an heiß“. Dadurch sind die Nähte wesentlich besser gegen eindringendes Wasser geschützt und halten Belastungen länger stand. Abbildung: Wirtgen Group

Nach nur drei Jahren Bauzeit soll 2018 der größte Flughafen der Welt – gemessen an den Passagierzahlen – in Betrieb gehen. Zunächst mit zwei Start- und Landebahnen, bis 2019 mit drei und bis zum Projektabschluss im Jahr 2028 mit sechs. Beim İstanbul Yeni Havalimanı, so der offizielle Name des „Neuen Flughafens Istanbul“, handelt es sich zugleich um das größte Infrastruktur-Projekt in der Geschichte der Türkei.

Wie so oft auf Flughafen-Baustellen tauchen Technologien der Wirtgen Group auf dem Radar auf. So auch beim Bauträger İGA, einem Konsortium der fünf führenden türkischen Vertragsnehmer Cengiz, MAPA, Limak, Kolin und Kalyon. Die Bauunternehmen setzen auf eine Wirtgen Group Flotte, die aus über 50 Maschinen und Anlagen besteht. Konkret zum Fliegen bringen die Baustelle Benninghoven Asphaltmischanlagen, Vögele Straßenfertiger sowie Hamm Erdbau- und Tandemwalzen für den Asphalt- und Erdbau. Den Einbau einiger Beton-Rollbahnen übernehmen Wirtgen Gleitschalungsfertiger.

 

Wirtgen Bodenstabilisierer und Hamm Walzenzüge legen perfekte Basis

Bereits die Erdbau-Arbeiten für den neuen Airport waren ein Großprojekt für sich. Auf dem 9.000 ha großen Gelände galt es, eine hochtragfähige Grundlage zu schaffen. Eine Herausforderung, die drei Wirtgen Bodenstabilisierer WR 240, WR 200 und WR 2500 sowie zehn Hamm Walzenzüge vom Typ 3516 mit einem Betriebsgewicht von 16 t überzeugend bewältigten. Nachdem die WR‘s den Boden zuverlässig stabilisiert hatten, verdichteten die Walzenzüge der Serie 3000 die nicht-bindigen Böden aus Kies und Schotter mühelos. Sie überzeugen durch ihre hohe Zentrifugalkraft und statische Linienlast. Die Geräte verdichteten Bahn für Bahn die von LKW aufgetragene und mit Gradern verteilten Böden mit einer Schütthöhe von 30–40 cm – und legten so die Basis für die Infrastruktur der Superlative. Ein zentraler Vorteil der Hamm Technik im Erdbau: das von Hamm entwickelte 3-Punkt-Pendelknickgelenk. Es sorgt für hervorragende Geländegängigkeit und ermöglicht so sicheres Manövrieren auch im unwegsamen Terrain. Darüber hinaus sorgt es für hohen Fahrkomfort, da Stöße effektiv gedämpft werden.

 

Sechs Benninghoven Mischanlagen bilden das Baustellen-Rückgrat

Ein Blick auf den Fuhrpark unterstreicht die gigantische Dimension des Flughafen-Projekts: Über 3.000 moderne LKW sind im Einsatz – viele davon sind für den Mischgut- Transport. Die hochwertigen Asphaltmischgüter für den Bau der Start- und Landebahnen produzieren sechs Benninghoven Mischanlagen, je eine vom Typ TBA 3000 und TBA 4000 und je zwei vom Typ Eco 3000 und Eco 4000 mit Leistungen von 240 t/h bzw. 320 t/h. Dies entspricht bis zu 1.680 t pro Stunde, je nach zu erstellender Asphaltart. Das Mischgut für die Deckschicht besteht aus Splittmastixasphalt mit polymermodifiziertem Bitumen. Dieser wird bei großen Belastungen eingesetzt und besteht aus einem Gemisch mit einem hohen Anteil an Gestein, Polymerbitumen und stabilisierenden Zusätzen für das Bitumen. Die Zusammensetzung ist so abgestimmt, dass eine dauerhafte Verformungsbeständigkeit erreicht und die Deckschichten widerstandsfähig, verkehrssicher und langlebig werden. Zu solch anspruchsvollen Herstellungsprozessen sind alle Benninghoven Anlagen fähig – auch die transportable Asphaltmischanlage TBA oder in Containerbauform, kurz ECO genannt.

 

Rechteckig, praktisch, gut: Eco schafft Flexibilität

Für temporäre Standorte von Asphaltmischanlagen wie in Istanbul eignet sich die Benninghoven Eco besonders gut. Sie vereint top-moderne Benninghoven Technologien und einen hohen Fertigungsstandard in kompakten Containern. Dadurch sind höchste Mobilität und ein Höchstmaß an Flexibilität gewährleistet: Anlagen vom Typ Eco lassen sich stationär betreiben, meistern aber auch schnelle Standortwechsel problemlos. Durch die Ausführung aller Hauptkomponenten in ISO-Normcontainermaßen (20 oder 40 Fuß) gestaltet sich auch der Transport per LKW, Schiff oder Bahn einfach. Dabei garantieren die leistungsstarken Anlagen mit festen Optionen eine optimale Mischgutqualität. Die Eco überzeugt darüber hinaus – wie alle Benninghoven Anlagen – durch wartungsfreundliche, hochwertige und langlebige Komponenten.

 

Vögele Fertiger im Formationsflug

Für den Asphaltbau der Start- und Landebahnen sowie einiger Rollbahnen sind insgesamt 12 Vögele Fertiger im Einsatz. Neben der aktuellen „Strich 3“-Generation der Super Fertiger (drei Super 2100-3) arbeiten einige der Einbauteams auch mit Vorgänger-Modellen (drei Super 2100-2 und sechs Super 1900-2). Diese Fertiger haben bereits viele Tausend Betriebsstunden absolviert und sind der Beweis für die hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Vögele Technik. Die Maschinen bauen die ersten drei von insgesamt sechs Start- und Landebahnen ein – bestehend aus einer 29 cm Tragschicht, einer 12 cm Binderschicht und einer 4 cm Deckschicht.

 

Asphalteinbau auf einer Fläche von 2,2 Mio. m2

Die Flotte der 12 Vögele Fertiger ist mit Auszieh- bzw. starren Bohlen der Typen AB 600 TV bzw. SB 250 TV ausgestattet. Die Ausziehbohlen vom Typ AB 600 verfügen über eine Grundbreite von 3 m und können mit Anbauteilen bis 9,5 m breit einbauen. Auf der Flughafen-Baustelle arbeiten die Highway-Class-Fertiger Super 1900-2 mit der Bohle AB 600 TV in einer Breite von 7,5 m. Die Super 2100-2 und Super 2100-3 zählen ebenfalls zur Highway Class und bauen mit starren Bohlen vom Typ SB 250 ein. Deren Grundbreite beträgt 2,5 m und sie kann mit starren sowie hydraulischen Ausziehanbauteilen auf 13 m erweitert werden. Auf der Baustelle beträgt die Arbeitsbreite 12 m. In dieser Konfiguration arbeiten die Raupenfertiger „heiß an heiß“ und erfüllen so beim Einbau der 3.750 m bzw. 4.100 m langen und 75 m breiten Start- und Landebahnen sowie einiger Rollbahnen gleichermaßen hohe Anforderungen an die Qualität und Produktivität – auf einer Gesamtfläche von 2,2 Mio. m2.

 

Tandemwalzen von Hamm verdichten

die Start- und Landebahnen

Die Verdichtung der riesigen Asphaltflächen übernehmen insgesamt rund 20 Hamm Tandemwalzen der Serien HD+ und HD. Sie sorgen für eine schnelle Verdichtung und auf Grund der großen Bandagen für hohe Flächenleistung. Die Knet- und Walkwirkung der Gummiradwalzen vom Typ GRW 280-10 und GRW 15 garantiert eine gute Oberflächenversiegelung. Durch die vielen Hamm Walzen entsteht auf den Start- und Landebahnen ordentlich Verkehr. Deshalb sind insbesondere die Sichtverhältnisse von zentraler Bedeutung, um effizient zu arbeiten und Unfälle zu vermeiden. Dazu verfügen Hamm Walzen über eine sehr gute Rundumsicht – dank eines großen Fahrerstands bzw. der großen, rundherum verglasten Panoramakabine, die freie Sicht auf den Arbeitsbereich direkt an der Walze sowie auf das Umfeld der Baustelle ermöglicht. Diese Sichtverhältnisse sorgen für Qualität beim Verdichten und ein hohes Maß an Sicherheit.

 

Wirtgen Gleitschalungsfertiger bauen Beton-Rollbahnen ein

Auch bei der Herstellung der Rollbahnen in Betonbauweise geht das İGA-Konsortium keine Kompromisse ein – und setzt auf Maschinen von Wirtgen, dem Marktführer für Gleitschalungsfertiger. Zu Beginn waren zwei SP 500 mit Dübelsetzer, ein SP 25 und ein Nachbehandlungsgerät TCM 95 mit dem Betonbau beschäftigt. Sie bauen Rollbahnen in einer Höhe von 40 cm und einer Breite von 2–6 m ein. Die Technik überzeugte auf der Baustelle jedoch derart, dass der Kunde ein weiteres „Maschinen-Set“ aus SP 500 – einem der letzten hergestellten Betonfertiger dieses Typs – und TCM 95 im Wirtgen Stammwerk in Windhagen (Deutschland) bestellte. Der SP 500 – ein echtes Erfolgsmodell von Wirtgen – wird künftig durch die neue SP 60-Serie ersetzt. Die Gleitschalungsfertiger dieser Baureihe sind ausgewiesene Meister von Inset- und Offset-Anwendungen und können mit einer Vielzahl an Optionen, u.a. einem Dübelsetzer, ausgestattet werden. So auch die drei SP 500 in Istanbul. Sie setzen Dübel im Abstand von 38–50 cm und sichern so die Höhenlage benachbarter Platten.

 

Nachbehandlungsgerät TCM 95 sorgt für optimale Struktur der Betondecken

Der Wirtgen TCM 95 ist der optimale Copilot des Mittelklasse-Betonfertigers SP 500 sowie der neuen SP 60- und auch der SP 90-Serie. Das Nachbehandlungsgerät ist mit einer selbsttätigen Sprüh- und Besenstrichanlage ausgerüstet. Nachdem sie per Besenstrich für die gewünschte Oberflächenstruktur sorgt, verteilt die Sprüheinheit Dispersion auf die frische Betondecke, um deren frühzeitiges Austrocknen zu verhindern und somit Spannungen und daraus resultierenden Rissen vorzubeugen. Der TCM 95 ist mit vier Radfahrwerken ausgerüstet und deckt Arbeitsbreiten bis 9,5 m ab.

 

Wirtgen Group

www.wirtgen-group.com

PROJEKTDETAILS


Größe der Baumaßnahme: 9.000 ha
Start- und Landebahnen: 1 + 2 bis 2018 (3.750 m + 4.100 m lang,

75 m breit); 3 bis 2019 (3.750 m lang, 75 m breit);

insgesamt 6 bis 2028
Terminals: 3
Abfertigung: 150–200 Mio. Passagiere/Jahr
Frachtvolumen: rund 6 Mio. t

Thematisch passende Beiträge

  • Wirtgen Group: Mehrheitsanteil an Benninghoven  erworben

    Die Wirtgen Group hat eine 70%-ige Mehrheitsbeteiligung an der Benninghoven GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühlheim erworben. Benninghoven ist ein erfolg- und traditionsreicher Hersteller von Asphaltmischanlagen. Die Wirtgen Group mit ihren führenden Produktmarken Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann hat nun mit Benninghoven ein weiteres, technologisch führendes Unternehmen erworben, welches die...

  • Wirtgen Group erwirbt Mehrheitsanteil an der Benninghoven GmbH & Co. KG

    Die Wirtgen Group hat eine 70%-ige Mehrheitsbeteiligung an der Benninghoven GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühlheim erworben. Benninghoven ist ein erfolg- und traditionsreicher Hersteller von Asphaltmischanlagen. Die Wirtgen Group mit ihren führenden Produktmarken Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann hat nun mit Benninghoven ein weiteres, technologisch führendes Unternehmen erworben, welches die...

  • Wirtgen Group: Close to our Customers5

    Mit dem größten Auftritt der Unternehmensgeschichte ist die Wirtgen Group der zweitgrößte Aussteller auf der diesjährigen Bauma in München. Erstmals präsentiert sich der Unternehmensverbund auf der weltweit größten Baumaschinenmesse mit Benninghoven. Auf 11.712 m² Standfläche (FS.1011) tritt die Wirtgen Group im neuen Erscheinungsbild unter dem Motto close to our customers5  auf und zeigt mit rund...

  • Zusammenschluss: Wirtgen Group und Deere & Company

    www.wirtgen-group.com Die Wirtgen Group hat dem Verkauf der Unternehmensgruppe an Deere & Company zu einem Verkaufspreis von rd. 4,4 Mrd. € zugestimmt. Der international tätige, inhabergeführte Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie umfasst die traditionsreichen Marken Wirtgen, Vögele, Hamm, Kleemann und Benninghoven. John Deere plant, die bestehenden Marken, das Management, die...

  • Benninghoven GmbH & Co. KG

    Bei der Bauma-Premiere als Mitglied der Wirtgen Group tritt Benninghoven erstmals mit der brandneuen rad-mobilen Asphaltmischanlage MBA 2000 mit standardmäßiger 5-fach-Absiebung vor das Fachpublikum. Als weiteres Highlight in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen bei der Wiederverwendung von Ausbauasphalt zeigt Benninghoven die innovative Technologie der...

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

PRINT SPECIALS

AT CRUSHING und AT SCREENING TECHNOLOGY

<a href="http://www.at-minerals.com/de/artikel/at-crushing-and-at-screening-technology_965873.html" target="_BLANK">Hier gibt es unsere Produktübersichten AT SCREENING TECHNOLOGY und AT CRUSHING TECHNOLOGY als PDF-Download.</a>


COMPUTER SPEZIAL 2/2018

COMPUTER SPEZIAL 1/2017 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

Content Management by InterRed