Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Ingenieurbau | News | 07.11.2016

Doka: Ralf Bürger übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

Neue Spitze bei der Deutschen Doka

Ralf Bürger ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH. Der Schalungsspezialist setzt damit auf eine Neubesetzung aus eigenem Hause, um das konstante Wachstum der letzten Jahre weiterzuführen.

  • Ralf Bürger übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung Foto: Doka

Ralf Bürger übernahm Anfang September 2016 den Vorsitz bei der Deutschen Doka. Der 55-jährige ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich für die Doka Group tätig, zuletzt leitete er als Geschäftsführer die Doka Qatar WLL. In vier Jahren im Mittleren Osten hat der zweifache Familienvater die dortige Doka-Niederlassung zum ertragsstarken Marktführer gemacht. Diesen Anspruch verfolgt er auch am deutschen Markt – gemeinsam mit seinem Geschäftsführungskollegen Frank Müller, der seit 1. Februar 2012 in der Geschäftsführung der Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH ist.
 
„Die Bauindustrie hat erkannt, dass der Einsatz digitaler Methoden die Produktivität und Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette steigert. Das bedeutet für mich, dass wir aktiv an der Weiterentwicklung der Digitalisierung und entsprechender Dienstleistungen arbeiten müssen. Mein Ziel ist es, der attraktivste Partner der Bauwirtschaft für wirtschaftliche Schalungslösungen und Dienstleistungen zu werden“ so Bürger.
 
Ralf Bürger gilt als ideale Besetzung für die Stelle. Der erfahrene Manager und Branchenexperte blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Nach dem Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (TH) folgte der Einstieg bei der Bilfinger + Berger BauAG in Freiburg. Im Jahr 1990 trat Bürger in die Dienste der Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH ein, für die er in Folge 11 Jahre tätig war. Nach weiteren Stationen in England und Qatar für die Doka und bei anderen Unternehmen, erfolgte nun die Rückkehr zur Doka in Deutschland.

www.doka.de

Thematisch passende Beiträge

  • Doka: neuer Geschäftsführer

    Mit Beginn kommenden Jahres wird Jens Günther den Vorsitz der Geschäftsführung der Doka Group übernehmen. Es löst Jürgen Obiegli ab, der sich nach 25 Jahren in wesentlichen Management-Positionen in den Ruhestand begeben wird. Jens Günther war seit 2011 bei ThyssenKrupp tätig, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung der ThyssenKrupp Infrastructure. Davor war er insgesamt 15 Jahre in den...

  • Jürgen Obiegli neu im Vorstand der Umdasch AG

    Der Geschäftsführer Doka Group Europe, Jürgen Obiegli, wird per 1. Mai 2014 in den Vorstand der Umdasch AG bestellt und ist in dieser Funktion für die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing der Doka Group verantwortlich.

  • Doka: Gastvortrag Bergische Universität Wuppertal

    Im Rahmen eines Gastvortrags an der Bergischen Universität Wuppertal wird  der Doka Dipl.-Ing. Uwe Adlunger den Studenten des Masterstudienganges Baubetrieb (Führung, Prozesse, Technik) am 15. März 2016 einen Einblick in die Praxis der Schalungstechnik geben. Das berufsbegleitende Studium richtet sich an Bauingenieure, Architekten und Wirtschaftsingenieure. Geleitet wird der Studiengang vom...

  • Dr.-Ing. Jochen Keysberg neuer Vorsitzender des Arbeitskreises großer Unternehmen der Bauindustrie

    Zum neuen Vorsitzenden des Arbeitskreises großer Unternehmen der Bauindustrie (AGU) im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie ist Dr.-Ing. Jochen Keysberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bilfinger Berger Ingenieurbau GmbH, gewählt worden. Keysberg ist seit 2010 Mitglied im Arbeitskreis großer Unternehmen der Bauindustrie und war zuvor Mitglied im Lenkungskreis Internationales Bauen....

  • Dipl.-Ing. Herbert Bodner Neuer Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie

    Die Mitgliederversammlung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie hat heute Dipl.-Ing. Herbert Bodner, Vorsitzender des Vorstandes der Bilfinger Berger AG, zum Präsidenten des Hauptverbandes gewählt. Bodner tritt am 1. Januar 2009 die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel an, der am 24. November 2008 zum Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) gewählt worden...

alle News

Media Partner

Bausuchdienst - Experten finden

Eine News von außerhalb

bausuchdienst.de ist ein auf Baurecht spezialisiertes Internetportal. Neben Fachanwälten für Bau- und Architektenrecht, Baumediatoren und Bausachverständigen bietet bausuchdienst.de auch ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.500 erläuterten Begriffen. Aktuelle Expertenbeiträge finden Sie im Baurecht-Forum, sowie weitere Serviceleistungen auf bausuchdienst.de

Erfolgreiches Marketing in der Baubranche

Eine News von außerhalb

Baumarketing.de stellt Ihnen umfangreiche und fundierte Informationen rund um das Thema Marketing in der Baubranche zur Verfügung. So werden Lösungswege zur Kundengewinnung außerhalb der klassischen Vertriebswege wie z.B. öffentliche Ausschreibungen ebenso aufgezeigt, wie Möglichkeiten Mitarbeiter aktiv in Ihr Marketing einzubinden.

PRINT SPECIALS

AT CRUSHING und AT SCREENING TECHNOLOGY

Hier gibt es unsere Produktübersichten AT SCREENING TECHNOLOGY und AT CRUSHING TECHNOLOGY als PDF-Download.

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


COMPUTER SPEZIAL 1/2017

COMPUTER SPEZIAL 1/2017 COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör. Als Supplement der Fachzeitschriften DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Bauwelt, tab Das Fachmedium der TGA-Branche, Bauhandwerk und tHIS Das Fachmagazin für erfolgreiches Bauen erreicht das Heft praktisch alle an einem Bauvorhaben Beteiligte wie Architekten, Ingenieure, Firmen und Institutionen.
Laden Sie die aktuelle Ausgabe auf www.computer-spezial.de als PDF herunter

Profil Buchhandlung

Content Management by InterRed